Bür­ger gestal­ten die Zukunft der Win­ter­sport-Are­na mit

4. März 2013
von Redaktion

Win­ter­berg (Hoch­sauer­land) Den Win­ter­tou­ris­mus in der Regi­on nach­hal­tig den Her­aus­for­de­run­gen der Zukunft anzu­pas­sen, ist Ziel des Mas­ter­plans 2.0 für die Win­ter­sport-Are­na Sauer­land. Bür­ger in den Kern­ge­bie­ten Win­ter­berg und Schmal­len­berg haben jetzt die Chan­ce, die Ent­wick­lung nach ihren Vor­stel­lun­gen mit­zu­ge­stal­ten. Alle Ein­woh­ner und Dienst­leis­ter sind auf­ge­ru­fen, sich an einer Online-Umfra­ge zu beteiligen.

 

Schneehoehen im Sauerland live

Schnee­hoehen im Sauer­land live

Der Mas­ter­plan Win­ter­sport-Are­na war der Grund­stein zur rasan­ten Ent­wick­lung der  Win­ter­sport-Are­na Sauer­land zur füh­ren­de Win­ter­sport­re­gi­on nörd­lich der Alpen. Viel ist getan, doch die Zeit steht nicht sill. Markt und Rah­men­be­din­gun­gen sind einem stän­di­gen Wan­del unter­wor­fen. Dar­um ist es nach über zehn Jah­ren an der Zeit, neue Schwer­punk­te zu set­zen. Gemein­sam mit der Deut­schen Sport­hoch­schu­le Köln wird das Pro­jekt­bü­ro nun ein neu­es Kon­zept ent­wi­ckeln. Grund­la­ge ist ein umfang­rei­che Online-Umfrage.

 

Unter www​.mas​ter​plan​-wsa​.de sind auch die Bür­ger dazu auf­ge­ru­fen, sich zu betei­li­gen und so die Ent­wick­lung mit zu len­ken. Im Vor­der­grund der Befra­gung ste­hen Ange­bots- und Pro­dukt­ent­wick­lung der Win­ter­sport-Are­na Sauer­land sowie Beschnei­ung und Infrastruktur.

 

Infor­ma­ti­on:  

Die   Win­ter­sport-Are­na Sauer­land ist ein Zusam­men­schluss der Ski­ge­bie­te in den   Krei­sen Hoch­sauer­land, Sie­ger­land-Witt­gen­stein, Olpe und der Gemein­de   Wil­lin­gen. Durch gemein­sa­me Ver­mark­tung, ste­ti­ge Qua­li­täts­ver­bes­se­rung des   Win­ter­sport­an­ge­bots und Opti­mie­rung der Schnee­si­cher­heit hat sich die Regi­on   seit 2001 zur bedeu­tends­ten Win­ter­sport-Regi­on nörd­lich der Alpen ent­wi­ckelt.   Ins­ge­samt wur­den seit­dem rund 85 Mil­lio­nen Euro in den Aus­bau der Ange­bo­te   inves­tiert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter http://​www​.win​ter​sport​-are​na​.de/.