Sexu­el­ler Über­griff auf jun­ge Frau

27. Oktober 2021
von Redaktion

Männ­li­cher Täter gesucht

Best­wig. Eine 17-jäh­ri­ge Jugend­li­che zeig­te am Diens­tag­nach­mit­tag ein Sexu­al­de­likt bei der Poli­zei an. Nach Anga­ben der jun­gen Frau ging sie am Diens­tag um 08.20 Uhr über das Gelän­de des Hau­ses Ost­wig an der Hauptstraße.
Hier kam ihr ein Mann ent­ge­gen. Die­ser drück­te die Best­wi­ge­rin an eine Mau­er und berühr­te sie im Intim­be­reich. Kurz dar­auf ließ der Täter die Frau los und flüch­te­te in unbe­kann­te Richtung.
Fol­gen­de Beschrei­bung des unbe­kann­ten Man­nes liegt vor: Etwa 25 bis 30 Jah­re alt; ath­le­ti­sche Sta­tur; süd­län­di­sches Aus­se­hen; kur­zer Bart an Wan­gen und Kinn; kur­zes, schwar­zes und vol­les Haar; blaue Jeans­ho­se; hel­le Turn­schu­he; schwar­zer Pull­over mit Kapu­ze; kei­ne Jacke; cir­ca 1,80 Meter groß.

Poli­zei bit­tet um Hinweise

Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Sie fragt: Wer hat den unbe­kann­ten Mann gese­hen? Wer kennt Per­so­nen, auf wel­che die Beschrei­bung zutrifft? Wer hat am Diens­tag­mor­gen im Bereich der Haupt­stra­ße ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht?
Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Mesche­de unter 0291 – 90 200 entgegen.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlankreis)