Vor der Kunst kommt die Bepflan­zung – Kreis­ver­kehr an Cle­mens-August-Stra­ße gesperrt

22. Mai 2019
von Redaktion

Künf­tig wird es hei­ßen: A wie Arns­berg – Sie haben Ihr Ziel erreicht. Das Kunst­werk „Map“ soll im Som­mer ste­hen (Foto­mon­ta­ge: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Am mor­gi­gen Don­ners­tag, 23. Mai, und am Frei­tag, 24. Mai, wird der Kreis­ver­kehr an der Cle­mens-August-Stra­ße/­Brü­cken­platz flä­chig bepflanzt. Das Pflanz­kon­zept hier­zu wur­de vom Fach­dienst Grünflächen|Forst|Friedhöfe erstellt und ist Teil eines Gesamt­kon­zep­tes, das mit allen Betei­lig­ten abge­stimmt ist.

Bie­nen­freund­li­che Stau­den­pflan­zung

Kon­kret ent­steht eine insek­ten- und bie­nen­freund­li­che Stau­den­pflan­zung. Die Stau­den wer­den auf „mage­rem“ Boden gepflanzt und die Sor­ten sind so gewählt, dass die­se auch mit län­ge­ren Tro­cken­pe­ri­oden klar kom­men, ohne stän­dig gewäs­sert wer­den zu müs­sen. Mit unter­schied­li­chen Blü­ten­far­ben wird vom Früh­jahr bis zum Herbst immer etwas blü­hen.

Für die Arbei­ten ist es erfor­der­lich, einen Teil des Kreis­ver­keh­res zu sper­ren. Das geschieht von Don­ners­tag, 8.00 Uhr bis Frei­tag, 12.00 Uhr. Ein Teil des Ver­kehrs wird über die Stra­ßen „Zum Schüt­zen­hof“ und „Gra­fen­stra­ße“ umge­lei­tet. Der Fach­dienst Grünflächen|Forst|Friedhöfe bit­tet für die Maß­nah­me um Ver­ständ­nis.