Täter ent­wen­den Smart­pho­nes

10. März 2020
von Redaktion

 

Foto: Dorfinfo.de

 

 

 

 

 

 

Sun­dern – Am Frei­tag­mor­gen gegen 11.00 Uhr betrat ein Mann ein
Mul­ti­me­dia-Geschäft in der Haupt­stra­ße. Er ging direkt in Rich­tung der
aus­ge­stell­ten Smart­pho­nes und ent­wen­de­te zwei der gesi­cher­ten Smart­pho­nes. Ein
zwei­ter Täter heilt die Tür auf und rann­te mit dem Dieb davon. Der Inha­ber
ver­folg­te die Täter bis zum Lock­weg. Dort stie­gen sie in einen Wagen ein und
flüch­te­ten. Der Inha­ber rief die Poli­zei und gab unter ande­rem das Kenn­zei­chen
und die Täter­be­schrei­bung an. Der flüch­ten­de Wagen konn­te in der Rönk­hau­ser
Stra­ße in Arns­berg ange­trof­fen und kon­trol­liert wer­den. Im Wagen saß ein
19-jäh­ri­ger Mann aus Dort­mund, auf wel­chen die durch­ge­ge­be­ne
Per­so­nen­be­schrei­bung pass­te. Eine zwei­te Per­son war nicht im Auto. Die
Poli­zis­ten nah­men den Mann für wei­te­re Ermitt­lun­gen mit zur Poli­zei­wa­che
Arns­berg. Bei der Fahr­zeug­über­prü­fung stell­te sich her­aus, dass der Wagen zur
Fahn­dung aus­ge­schrie­ben ist. Das Auto wur­de sicher­ge­stellt. Die­bes­gut konn­te bei
dem Mann nicht gefun­den wer­den. Nach den poli­zei­li­chen Maß­nah­men wur­de der Mann
ent­las­sen. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wur­de ein­ge­lei­tet. Gesucht wird wei­ter­hin
der zwei­te Täter. Eine genaue Per­so­nen­be­schrei­bung liegt nicht vor. Die
Ermitt­lun­gen dau­ern an. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in
Sun­dern unter der 02933 / 90 200.