Schwer ver­letzt: 16-Jäh­ri­ger Bri­lo­ner prallt mit Fahr­rad unge­bremst in ste­hen­des Auto

4. April 2019
von Redaktion

Bri­lon. Bei einem Unfall am Mitt­woch gegen 20:40 Uhr in der Gar­ten­stra­ße ist eine Per­son schwer ver­letzt wor­den. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che ist ein 16-jäh­ri­ger Bri­lo­ner in ein gepark­tes Auto gefah­ren. Der Jun­ge befuhr mit sei­nem Fahr­rad die Gar­ten­stra­ße in Rich­tung des Kreis­ver­kehrs Gartenstraße/Bahnhofstraße und prall­te unge­bremst in ein in einer Park­bucht abge­stell­tes Auto.

16-Jäh­ri­ger im Kran­ken­haus

Der Bri­lo­ner wur­de schwer ver­letzt ins Kran­ken­haus gebracht. Das Auto wur­de bei dem Zusam­men­stoß beschä­digt, war aber noch fahr­be­reit.