Baum zer­bricht nach Auf­prall eines PKW´s – 21-jäh­ri­ger Fah­rer nur leicht verletzt

9. November 2020
von Redaktion
Mede­bach. Am Sams­tag­mor­gen gegen 10.25 Uhr befuhr ein 21-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer aus Mede­bach die Kreis­stra­ße 56 (K65) von Mede­bach in Rich­tung Glind­feld. Wie die Poli­zei berich­te­te, ver­lor er in einer Rechts­kur­ve offen­bar die Gewalt über sein Fahr­zeug und kam nach links von der Fahr­bahn ab. Dort kol­li­dier­te der Pkw mit einem Baum, wel­cher durch die Wucht des Zusam­men­sto­ßes in einer Höhe von ca. einem Meter durch­brach. Letzt­end­lich kam das Fahr­zeug nach wei­te­ren ca. 30 Metern auf der anschlie­ßen­den Wie­se zum Stillstand.
Der Fah­rer wur­de bei dem Unfall leicht ver­letzt. Die K 65 wur­de für die Ret­tungs- und Ber­gungs­maß­nah­men, sowie der Unfall­auf­nah­me gesperrt.