19-jäh­ri­ger Bri­lo­ner über­fal­len und aus­ge­raubt

26. Mai 2019
von Redaktion

Bri­lon. Am Sams­tag­nach­mit­tag gegen 14:05 Uhr wur­de ein 19-jäh­ri­ger Mann aus Bri­lon an sei­nem Erd­beer­ver­kaufs­stand in der Kef­fel­ker Stra­ße über­fal­len. Ein bis­lang unbe­kann­ter männ­li­cher Täter bedroh­te den Geschä­dig­ten unter Vor­halt einer Pfef­fer­spray­do­se und ent­nahm aus der Regis­trier­kas­se Bar­geld. Anschlie­ßend flüch­te­te er zu Fuß in Rich­tung Neh­de­ner Weg.

Täter­be­schrei­bung

Der Täter wird wie folgt beschrie­ben: ca. 25 Jah­re alt, ca. 170 cm bis 180 cm groß, dun­kel­blon­des kur­zes Haar, beklei­det mit einem brau­nen Kapu­zen­pul­li. Der Kopf war bei Tat­be­ge­hung unbe­deckt. Bis­he­ri­ge Fahn­dungs­maß­nah­men ver­lie­fen nega­tiv. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an. Hin­wei­se an die Poli­zei wer­den erbe­ten.