18-Jäh­ri­ger wird bei Motor­rad­un­fall schwer ver­letzt

15. Mai 2019
von Redaktion

Müsche­de. Ein 18-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer aus Wicke­de kam nach einem Sturz am Diens­tag­abend mit schwe­ren Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus. Der Wicke­der fuhr in einer Motor­rad­grup­pe gegen 21.35 Uhr auf der Bun­des­stra­ße 229 von Hach­en in Rich­tung Müsche­de. In einer Links­kur­ve ver­lor der Mann die Kon­trol­le über sein Motor­rad. Er kam von der Stra­ße ab und stürz­te in einem angren­zen­den Feld.

Durch den Ret­tungs­dienst wur­de er ins Kran­ken­haus gebracht. Das Motor­rad wur­de abge­schleppt.