An der Hache­ner Haupt­stra­ße ent­steht ein hoch­mo­der­nes Käl­te­kam­mer-Test- und Schulungszentrum

9. September 2021
von Redaktion

L&R Käl­te­tech­nik erwei­tert Firmenkomplex 

 

So soll sich die Ansicht des ehe­ma­li­gen Tex­til­hau­ses Kem­per an der Haupt­stra­ße von Hach­en, nach der Umge­stal­tung zum „Art of Cryo” der Fir­ma L&R Käl­te­tech­nik prä­sen­tie­ren. (Ent­wurf: L&R Kältetechnik)

Sundern/Hachen. L&R Käl­te­tech­nik star­te­te Anfang Sep­tem­ber mit der Kom­plett­sa­nie­rung und dem Umbau des Gebäu­des „ehe­mals Tex­til­haus Kem­per“ an der Hache­ner Stra­ße für das zukünf­ti­ge  „Art of Cryo“  Käl­te­kam­mer-Test- und Schu­lungs­zen­trum sowie wei­te­rer Büro­flä­chen im Dachgeschoss.

Welt­wei­ter Marktführer

Mit dem Kauf des an den Pro­duk­ti­ons­stand­ort angren­zen­den, reno­vie­rungs­be­dürf­ti­gen Gebäu­des mach­te das Unter­neh­men einen wei­te­ren Schritt, um ihre welt­weit markt­füh­ren­de Tief­käl­te-Tech­no­lo­gie bis zu ‑110°C für Käl­te­kam­mern wei­ter aus­zu­bau­en. „So kön­nen die bereits statt­fin­den­den Fir­men­be­sich­ti­gun­gen von inter­na­tio­na­len Kun­den auch die Hoch­leis­tungs-Käl­te­kam­mern im Ein­satz erle­ben”, erklärt Sebas­ti­an Rüß­mann, Geschäfts­füh­rer der L&R Käl­te­tech­nik GmbH & Co.KG.

Die L&R Käl­te­tech­nik fer­tig­te bereits seit 25 Jah­ren Tief- Käl­te­kas­ka­den bis zu ‑110°C für Käl­te- The­ra­pie­kam­mern für ein füh­ren­des deut­sches Unter­neh­men in der Medi­zin­tech­nik. Seit Anfang 2020 jedoch im welt­wei­ten Direktvertrieb.

Auf über 500m² Nutz­flä­che ent­steht ein hoch­mo­der­nes Käl­te­kam­mer- Test und-For­schungs-zen­trum mit Semi­nar­räu­men zu Fort­bil­dungs- und Schu­lungs­zwe­cken im Bereich der Kryotherapie.

Koope­ra­ti­ons­ge­sprä­che

Bereits jetzt fin­den Koope­ra­ti­ons­ge­sprä­che mit umlie­gen­den Ärz­ten und The­ra­peu­ten statt, wel­che ihr Behand­lungs­spek­trum um den Bereich der Käl­te­the­ra­pie erwei­tern möch­ten. Hier­zu konn­te bereits eine Koope­ra­ti­on für anste­hen­de Pro­jek­te geschlos­sen werden.

Die Semi­nar­räu­me wer­den spe­zi­ell für Atem­trai­nings-Kur­se, Medi­ta­ti­ons-Lehr­gän­ge, Ernäh­rungs-Coa­chings und Sport-Semi­na­re in Ver­bin­dung mit Kryo­the­ra­pie bei ech­ten Minus­tem­pe­ra­tu­ren kon­zep­tio­niert und ausgestattet.

Aus­bil­dungs­kur­se

In den Schu­lungs­räu­men fin­den zukünf­tig Aus­bil­dungs­kur­se für Käl­te­kam­mer-Betrei­ber zur Qua­li­fi­ka­ti­on zum Cryo-Ope­ra­tor und Medi­cal Cryo-Ope­ra­tor statt. In die­sen Aus­bil­dungs-Pro­gram­men wer­den alle Inhal­te von Käl­te­tech­nik, über Kon­tra­in­di­ka­tio­nen bis hin zur medi­zi­ni­schen Wir­kungs­wei­se der Kryo­the­ra­pie umfas­send vermittelt.

„Hier­durch möch­ten wir dazu bei­tra­gen, dass mit den Hoch­leis­tungs-Käl­te­kam­mern von Art of Cryo den Kun­den und Pati­en­ten eine opti­ma­le, fach­ge­rech­te und erfolg­rei­che Käl­te­the­ra­pie gebo­ten wer­den kann. Zusätz­lich fun­giert das ent­ste­hen­de Käl­te­kam­mer­zen­trum auch als Show­room für Käl­te­kam­mer- Inter­es­sen­ten. In unse­ren exklu­si­ven Räum­lich­kei­ten kön­nen Hoch­leis­tungs-Käl­te­kam­mern Vaultz-V1, Vaultz-V1 Lux und Vaultz- V3 besich­tigt und aus­gie­big getes­tet wer­den”, so Sebas­ti­an Rüßmann.

Ange­bo­te für Einheimische

Zudem will das Unter­neh­men allen inter­es­sier­ten Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­nern aus der Umge­bung die Mög­lich­keit geben, ihre viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te im Bereich Gesund­heit, Sport, Well­ness, Beau­ty und Life­style ken­nen­zu­ler­nen und zu nutzen.

„Schon jetzt möch­ten wir uns bei unse­ren Nach­barn und Anlie­gern der Hache­ner Stra­ße für even­tu­ell ent­ste­hen­de Unan­nehm­lich­kei­ten im Zuge der Bau­pha­se und des Teil­ab­ris­ses des älte­ren Gebäu­de­teils ent­schul­di­gen”, sagt der Geschäftsführer.

Spen­de an Kindergärten

Aus dem Ver­kaufs­er­lös der Rest­klei­dung, der Schau­fens­ter­pup­pen und div. Ein­rich­tungs-Gegen­stän­de und einer Auf­sto­ckung durch die L&R Käl­te­tech­nik ergab sich eine Spen­den­sum­me für die bei­den hei­mi­schen Kin­der­gär­ten in Höhe von jeweils 1.000,00 €