Lkw Brand sorgt für Auf­re­gung in Lüden­scheid – 150 Per­so­nen evakuiert

8. April 2013
von Redaktion

feuerwehr-1524Lüden­scheid (Mär­ki­schr Kreis) 8.4.13 Am heu­ti­gen Tag, 08.04.2013, gegen 01:00 Uhr, kam es zu einem Lkw-Brand in der Elbin­ger Stra­ße. Wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten kam es aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che zu einer Rauch­ent­wick­lung, bei der meh­re­re Anwoh­ner über Übel­keit klag­ten. In Zusam­men­ar­beit mit der Feu­er­wehr und der Stadt Lüden­scheid wur­den ca. 150 Per­so­nen eva­ku­iert und zur Grund­schu­le Weh­ber­ger Stra­ße ver­bracht. Im Lau­fe des heu­ti­gen Vor­mit­ta­ges mel­de­ten sich über 60 Per­so­nen, die über Atem­be­schwer­den klag­ten. Sie wur­den medi­zi­nisch erst­ver­sorgt. Die Ermitt­lun­gen zur Ursa­che des Bran­des und die Klä­rung, war zur Rauch­ent­wick­lung geführt hat, dau­ern an.