Jobs: Kar­rie­re­tag Soest prä­sen­tiert regio­na­le & bun­des­wei­te Unter­neh­men ‑Fotos-

21. März 2013
von Redaktion

Cam­pus Job­mes­se mit attrak­ti­ven Job­an­ge­bo­ten, 140 Aus­stel­lern, Bera­tungs- und Bewerbungsservice

SONY DSC Soest. – Der Cam­pus-Kar­rie­re­tag prä­sen­tiert am 4. April (Don­ners­tag nach Ostern) zusätz­lich zu den regio­na­len Unter­neh­men jetzt auch ver­mehrt Bun­des­be­hör­den und Han­dels­un­ter­neh­men: Ins­ge­samt sind bie­ten 140 Aus­stel­lern auf der 6. Aus­ga­be die­ser Recrui­t­ing-Mes­se attrak­ti­ve Jobs an. . Bun­des­bahn und Bun­des­wehr, Ama­zon und Lidl – neben zahl­rei­chen Unter­neh­men aus Süd­west­fa­len zieht es zuneh­mend auch die ganz Gro­ßen nach Soest. Die betei­lig­ten Unter­neh­men offe­rie­ren vie­le kon­kre­te Stel­len­an­ge­bo­te, The­men für Abschluss­ar­bei­ten, Plät­ze für Prak­ti­ka oder in Trai­nee­pro­gram­men. So haben­die Besu­chern­die Mög­lich­keit, Infor­ma­tio­nen direkt an den Stän­den der Fir­men ein­zu­ho­len und in locke­rer Atmo­sphä­re aus­bau­fä­hi­ge Kon­tak­te zu knüpfen.

Kon­tak­te bie­ten den optim­len Ein­stieg in die Karriere

„Wir haben den Kar­rie­re­tag wei­ter qua­li­ta­tiv deut­lich aus­ge­baut. Und wir wer­den ganz klar auf dem Soes­ter Hoch­schul­cam­pus ver­blei­ben – das gehört zu unse­rem Kon­zept und ist – in die­ser Grö­ßen­ord­nung – Allein­stel­lungs­merk­mal”, betont Prof. Dr. Rein­hard Spö­rer , der Erfin­der und Orga­ni­sa­tor Job­bör­se. „In Soest tref­fen sich Wis­sen­schaft und Wirt­schaft ganz prak­tisch”, erläu­tert der Inge­nieur das ein­zig­ar­ti­ge Mes­se-Flair. Kei­ne neu­tra­len Mes­se­hal­len, son­dern Info­stän­de in Labo­ren, Hör­sä­len und Flu­ren der Soes­ter Fach­hoch­schu­le sowie im Zelt­be­reich. Die Stand­flä­che wird durch den Neu­bau eines Vor­le­sungs­ge­bäu­des auf dem Soes­ter Cam­pus zen­tra­li­sier­ter sein.

50 Vor­trä­ge und zwölf Stän­de mit aus­ge­wie­se­nen Bera­tungs­an­ge­bo­ten: Ser­vice wird groß­ge­schrie­ben: „Schon jetzt kann man sich online für eine per­sön­li­che Indi­vi­du­al­be­ra­tung anmel­den”, for­dert die Büro­lei­te­rin des Kar­rie­re­ta­ges, Yvonne Fuchs, auf, schon jetzt tätig zu wer­den. Der 100-sei­ti­ge Kata­log und die Inter­net­sei­te bie­ten prak­ti­sche Tipps und Vor­ab-Bewer­bungs­map­pen-Check. „Und falls jemand doch eine Bewer­bungs­map­pe zu wenig mit­ge­nom­men hat, steht beim Kar­rie­re­tag ein kos­ten­lo­ser Kopie­rer bereit.”

Tol­le Ange­bo­te für Ein- und Aufstieg

Über­haupt ist der Groß­teil des Ange­bo­tes auch am Kar­rie­re­tag selbst kos­ten­frei: Das reicht von der Anfahrt im Kom­fort­bus aus ins­ge­samt neun Städ­ten der Regi­on (u.a. aus Bochum, Dort­mund, Hamm, Lipp­stadt, Pader­born), über Bewer­bungs­fo­tos und Namens­schil­der bis hin zu Geträn­ke­gut­schei­nen bei online-Anmeldung.

Neben den Haupt­ziel­grup­pen Stu­die­ren­de, Absol­ven­ten und Berufs­tä­ti­ge rich­tet sich der Kar­rie­re­tag auch an Schü­ler, Eltern und Leh­rer. Gera­de jun­ge Men­schen in der Berufs­fin­dungs­pha­se kön­nen hier die soge­nann­ten „hid­den Cham­pions” ken­nen­ler­nen: Flo­rie­ren­de, inter­na­tio­nal täti­ge Unter­neh­men aus der Regi­on, die alle qua­li­fi­zier­ten Nach­wuchs suchen.

Mehr Infos: http://​www​.Kar​rie​re​tag​-Soest​.de und http://​KtSo​.de