Feu­er­wehr: PKW Brand am Hon­sel

2. Juni 2013
von Redaktion

Helmke Str. IMG_4014Iser­lohn (Mär­ki­scher Kreis) Am heu­ti­gen Sonn­tag um 06:07 Uhr wur­de die Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn zu einem PKW Brand in die Helm­ke­stra­ße geru­fen. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr an der Ein­satz­stel­le brann­te ein PKW, der auf einem Stell­platz unmit­tel­bar an der Haus­fas­sa­de abge­stellt war, in vol­ler Aus­deh­nung. Die Flam­men schlu­gen ca. 5–6 Meter an der Haus­fas­sa­de hoch. Hier­durch wur­den meh­re­re in die­sem Bereich gele­ge­ne Fens­ter beschä­digt. Durch das Feu­er war ein Holz­strom­mast der Haus­ver­sor­gungs­lei­tung eben­falls in Brand gera­ten. Alle im Haus befind­li­chen Bewoh­ner hat­ten das Gebäu­de bereits ver­las­sen. Im Gebäu­de war nur eine mäßi­ge Rauch­be­las­tung wahr­nehm­bar.
Durch zwei Trupps der Berufs­feu­er­wehr konn­te der Brand durch die Vor­nah­me von zwei C Roh­ren unter Atem­schutz schnell gelöscht wer­den. Das Wohn­ge­bäu­de muss­te von der Feu­er­wehr zur Sicher­heit kon­trol­liert wer­den.