Fahr­zeug­brand am Feldmarkring

28. Juni 2015
von Redaktion

q q1 q2Iser­lohn  Am Sonn­tag­nach­mit­tag gegen 17:00 Uhr führ­te ein PKW Brand am Feld­mar­k­ring zu einem erhöh­ten Not­ruf­auf­kom­men in der Ein­satz­zen­tra­le der Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn. Ver­schie­dens­te Mel­dun­gen spra­chen von einem PKW Brand bis hin zu einem Wohn­haus­brand. Auf­grund die­ser unter­schied­li­chen, unkla­ren Mel­dun­gen wur­de die Alarm­stu­fe erhöht und ent­spre­chend Kräf­te von Berufs.- und Frei­wil­li­ger Feu­er­wehr in Marsch gesetzt. Letzt­lich han­del­te es sich, zum Glück, „nur” um einen PKW Brand. Das Feu­er wur­de mit einem C‑Rohr und anschlie­ßend mit einem Schaum­rohr gelöscht. Ver­letzt wur­de nie­mand. Vor Ort im Ein­satz waren der Lösch­zug der Berufs­feu­er­wehr, ein Ret­tungs­wa­gen, ein Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug und die Lösch­grup­pe Süm­mern der Frei­wil­li­gen Feuerwehr.