Zwei Ver­letzt bei Unfall auf schnee­glat­ter Fahrbahn

21. März 2013
von Redaktion

Arns­berg (Hoch­sauer­land) Mitt­woch­abend, gegen 19:20 Uhr, wur­den zwei Per­so­nen bei einem Ver­kehrs­un­fall leicht ver­letzt. Eine 28-jäh­ri­ge Frau aus Arns­berg fuhr mit ihrem grü­nen Sub­a­ru auf der leicht abschüs­si­gen Stra­ße „Habichtshöhe„und bog nach links in die Stra­ße „Zum Gerichts­berg” ab. Auf der schnee­glat­ten Fahr­bahn geriet das Fahr­zeug ins Rut­schen und prall­te zunächst gegen ein gepark­tes Wohn­mo­bil und anschlie­ßend gegen eine gegen­über­lie­gen­de Haus­wand. Bei dem Auf­prall wur­den der 22-jäh­ri­ge Bei­fah­rer und ein neun­jäh­ri­ges Kind auf der Rück­bank leicht ver­letzt. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den beläuft sich auf rund 8.000 Euro.