Wei­te­re Attrak­tio­nen beim Oster­markt

3. März 2013
von Redaktion

Markt star­tet in weni­gen Tagen – Erlös für den guten Zweck

kn-13-03-01.schlafender FuchsArns­berg Nie­der­ei­mer (Hoch­sauer­land) Um zwei wei­te­re Attrak­tio­nen wird der dies­jäh­ri­ge Oster­markt am kom­men­den Sams­tag (09.03.) in Nie­der­ei­mer erwei­tert. Zum einen haben die Besu­cher die Mög­lich­keit Fotos in der Kulis­se des Kin­der­lie­des „Fuchs Du hast die Gans gestoh­len“ gegen einen klei­nen Obo­lus zu machen. Als wei­te­ren Anzie­hungs­punkt bie­ten die Krea­ti­ven Nini­vi­ten das Eier­schät­zen an. Hier­bei wer­den eine bestimm­te Anzahl ver­schie­dens­ter Vogel­ei­er in einen Korb gelegt, die es zu schät­zen gilt. Die drei Gewin­ner erwar­ten attrak­ti­ve Prei­se. Der 11. Oster­markt der Krea­ti­ven Nini­vi­ten läuft am Sams­tag von 14 bis 18 Uhr in der Hal­le Fried­richs­hö­he in Nie­der­ei­mer. Dort ange­bo­ten wer­den, neben den vie­len in lie­be­vol­ler Klein­ar­beit eigens her­ge­stell­ten Oster­ei­ern in ver­schie­de­nen Grö­ßen (von Kie­bitz bis Strauß), wie­der aller­lei selbst­ge­mach­te Oster­de­ko­ra­tio­nen, Hand­ar­bei­ten und Köst­lich­kei­ten aus der Küche. Die reich­hal­ti­ge Cafe­te­ria lädt die Besu­cher zum Ver­wei­len ein. Der Erlös des Oster­mark­tes ist wie in all den Jah­ren zuvor wie­der für die „action medi­or“ bestimmt, die mit einem Info­stand vor Ort ist. Eben­falls mit dabei ist aber­mals die katho­li­sche öffent­li­che Büche­rei mit Schnäpp­chen­markt und Anti­qua­ri­at. Dort kön­nen Bücher, CD‚s oder MC‚s güns­tig erwor­ben wer­den.

Det­lev Becker, für Dorfinfo.de