Ver­such­ter Raub am frü­hen Samstagmorgen

23. Dezember 2017
von Redaktion

Foto: Dorf​in​fo​.de

Arns­berg – Neheim Am frü­hen Sams­tag­mor­gen (23.12.2017, 05:15 h) wur­de ein 34jähriger Mann auf dem Nach­hau­se­weg von einer Gast­stat­te auf dem Nehei­mer Markt von drei jun­gen Män­nern ange­gan­gen. Die jun­gen Män­ner hat­ten den Geschä­dig­ten auf­ge­for­dert sei­ne Geld­bör­se und sein Han­dy her­aus­zu­ge­ben. Als er sich wei­ger­te, wur­de er ins Gesicht getre­ten und stürz­te auf den Boden. Nach­dem der Geschä­dig­te unmit­tel­bar danach wie­der auf­stand, flüch­te­ten die drei bis­lang unbe­kann­ten Täter in Rich­tung Schobbostraße.

[map­press mapid=„86”]

Der Geschä­dig­te wur­de bei dem Angriff leicht ver­letzt. Fahn­dungs­maß­nah­men ver­lie­fen nega­tiv. Zeu­gen wer­den gebe­ten sich an die Poli­zei­wa­che in Arnsberg

(02932 90200) zu wen­den. (Kri)