Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­tem Rad­fah­rer in Arns­berg

9. Mai 2013
von Redaktion

Arns­berg (Hoch­sauer­land)  Am frü­hen Mitt­woch Abend kam es in Arns­berg auf der Müh­len­stra­ße zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem ein 55-jäh­ri­ger Fahr­rad­fah­rer ver­letzt wur­de. Die­ser befuhr die Müh­len­stra­ße aus Rich­tung Jäger­stra­ße kom­mend, in Fahrt­rich­tung Jäger­brü­cke, als ein 74-jäh­ri­ger PKW-Fah­rer aus einer Haus­zu­fahrt in die Müh­len­stra­ße ein­fuhr. Dabei miss­ach­te­te der PKW-Fah­rer die Vor­fahrt des Rad­fah­rers und es kam zum Zusam­men­stoß der Fahr­zeu­ge. Der Rad­fah­rer stürz­te hier­durch und muss­te schwer ver­letzt in das Mari­en­hos­pi­tal in Arns­berg ein­ge­lie­fert wer­den.