Ver­kehrs­un­fall mit einem Pkw und einem Lini­en­bus

24. Oktober 2018
von Redaktion

Ver­kehrs­un­fall mit fünf Ver­letz­ten

Arns­berg Zu einem Ver­kehrs­un­fall mit einem Pkw und einem Lini­en­bus kam es am Mitt­woch­mor­gen gegen 11.15 Uhr im Arns­ber­ger „Seuf­zer­tal”.

Ein 19-jäh­ri­ger Mann aus Arns­berg war mit sei­nem Wagen in Rich­tung Wen­nig­loh unter­wegs. In einer Kur­ve stieß er mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Bus zusam­men. Der 19-Jäh­ri­ge und sein 19-jäh­ri­ger Bei­fah­rer aus Bal­ve wur­den schwer ver­letzt. Im Bus waren ins­ge­samt drei Per­so­nen. Ein 37-jäh­ri­ger aus Arns­berg (Bus­fah­rer), ein 65-jäh­ri­ger aus Sun­dern und eine 74-jäh­ri­ge aus Sun­dern. Alle erlit­ten leich­te Ver­let­zun­gen. Der Bus und das Auto waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Die Unfall­auf­nah­me dau­er­te meh­re­re Stun­den. Die Stre­cke war für ins­ge­samt fünf Stun­den gesperrt. Die Ermitt­lun­gen zum Unfall­her­gang dau­ern an.