Ver­kehrs­un­fall an Kreu­zung in Neheim

8. März 2013
von Redaktion

Arns­berg Neheim (Hoch­sauer­land) Don­ners­tag­mor­gen, gegen 10:30 Uhr, kam es in Neheim zu einem Ver­kehrs­un­fall. Eine 46-jäh­ri­ge Frau aus Arns­berg miss­ach­te­te an der Kreu­zung Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße und Alter Gra­ben die Vor­fahrt eines 63-jäh­ri­gen Arns­ber­gers. Die Frau fuhr mit ihrem Audi in den Kreu­zungs­be­reich ein, an dem die Rege­lung „Rechts vor Links” gilt. Von rechts kam der Arns­ber­ger mit sei­nem BMW und konn­te nicht mehr recht­zei­tig abbrem­sen. Die bei­den Fahr­zeu­ge stie­ßen zusam­men. Es ent­stand ein Sach­scha­den an bei­den Fahr­zeu­gen in Höhe von gut 6.500 Euro. Ver­letzt wur­de bei dem Zusam­men­stoß niemand