TuS Voß­win­kel ist neu­er Stadt­meis­ter

31. Oktober 2016
von Redaktion

dsc_2409 Alt Her­ren sie­gen 2 zu 0 im Fina­le gegen star­ken TuS Nie­der­ei­mer

Arns­berg. Am ver­gan­ge­nen Sams­tag spiel­ten die Alt Her­ren Teams aus dem Stadt­ge­biet Arns­berg ihren neu­en Meis­ter im Hal­len­fuß­ball aus.
Lei­der stell­ten nicht alle Ver­ei­ne einen Teil­neh­mer, so dass ins­ge­samt „nur“ 7 Teams ange­tre­ten sind.
Zum 50 Jäh­ri­gen Bestehen ihrer Alt Her­ren Abtei­lung stell­te sich der TuS Nie­der­ei­mer als Aus­rich­ter zur Ver­fü­gung.
„Wir möch­ten uns bei allen Teil­neh­mern für die span­nen­den Spie­le bedan­ken. Gro­ßen Respekt vor allem an die Teams, die trotz Per­so­nal­not ange­tre­ten sind!“
stell­te TuS AH Abtei­lungs­lei­ter Andre­as Paetsch­ke nach dem Tur­nier noch ein­mal klar.
Und span­nen­de Spie­le beka­men die Zuschau­er in der Hal­le Gro­ße Wie­se wirk­lich zu sehen. Fast alle Begeg­nun­gen ende­ten mit nur einem Tor unter­schied.
Im Spiel um Platz 3 muss­te sich der TuS Oeven­trop im 6 Meter schie­ßen dem TuS Müsche­de geschla­gen geben.
Im Fina­le hielt das ver­meint­lich schwä­che­re Team aus Nie­der­ei­mer gegen den Favo­ri­ten aus Voß­win­kel lan­ge mit.
Erst kurz vor Schluss knack­te der neue Stadt­meis­ter den Abwehr­rie­gel und gewann am Ende ver­dient mit 2:0 Toren.

TuS Bruch­hau­sen TuS Oeven­trop 0:1
TuS Voß­win­kel SC Neheim 0:0
Tür­kiem­spor TuS Nie­der­ei­mer 0:1
SC Neheim TuS Müsche­de 0:1
TuS Bruch­hau­sen TuS Nie­der­ei­mer 0:1
TuS Oeven­trop Tür­kiem­spor 3:0
TuS Müsche­de TuS Voß­win­kel 2:1
TuS Nie­der­ei­mer TuS Oeven­trop 0:4
Tür­kiem­spor TuS Bruch­hau­sen 1:2
Halb­fi­na­le 1
TuS Oeven­trop TuS Voß­win­kel 0:3
Halb­fi­na­le 2
TuS Nie­der­ei­mer TuS Müsche­de 0:1
6 Meter um Platz 3
TuS Müsche­de TuS Oeven­trop 3:4
Fina­le
TuS Nie­der­ei­mer
TuS Voß­win­kel
0:2

Auf dem Foto:
Stadt­meis­ter TuS Voß­win­kel (grün)
Zweit­plat­zier­ter TuS Nie­der­ei­mer (blau)
und der drit­te Platz mit dem TuS Müsche­de (rot)

Dan­ke für die Ver­öf­fent­li­chung.

Bes­ten Gruß

Tobi­as Bai­er