Taxi­fah­re­rin in Arns­berg Hüs­ten beraubt

1. September 2013
von Redaktion

Taxi­fah­re­rin beraubt

polizeiwagenArns­berg (Hoch­sauer­land) In der Nacht zum Sonn­tag gegen 04:45 Uhr hat­ten drei jun­ge Män­ner eine Taxi­fahrt von einer Dis­ko­thek in Hüs­ten nach Berg­heim bestellt. Die Fah­re­rin wur­de in Berg­heim bereits ange­kom­men gebe­ten, die ers­ten bei­den Fahr­gäs­te an der Berg­hei­mer Stra­ße aus­stei­gen zu las­sen. Die drit­te Per­son ließ sich noch bis zur Kir­che fah­ren. Hier soll­te dann der Fahr­preis bezahlt wer­den. Doch statt zu bezah­len ent­riss der Unbe­kann­te der Fah­re­rin dabei deren Geld­bör­se und flüch­te­te aus dem Taxi. Der Flüch­ti­ge, ca. 20–25 Jah­re alt, ca.

185 cm groß, stäm­mig und mit kur­zem Haar konn­te im Rah­men der ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung zunächst nicht gefun­den wer­den. Die Poli­zei bit­tet um Hin­wei­se auf die drei Per­so­nen unter Tel.: 02932/90200.

(gm)