Unbe­kann­te steh­len meh­re­re Fahrräder

20. September 2021
von Redaktion
Sun­dern. Wie die Poli­zei des Hoch­sauer­land­krei­ses mit­teil­te, bra­chen unbe­kann­te Täter zwi­schen Sams­tag­mit­tag und Sonn­tag­mor­gen in ein Fahr­rad­ge­schäft in der Stra­ße „Am Sport­platz” ein.
Gegen 02.00 Uhr am Sonn­tag­mor­gen habe die Alarm­an­la­ge des Geschäf­tes ange­schla­gen. Die ein­ge­setz­ten Beam­ten konn­ten vor Ort nie­man­den antreffen.
Aus dem Objekt sei­en diver­se Fahr­rä­der ent­wen­det und dar­über hin­aus wei­te­re Gegen­stän­de gestoh­len worden.

LKW oder Trans­por­ter als Tatfahrzeug

„Auf­grund des Die­bes­gu­tes müs­sen die Täter mit einem Trans­port oder Lkw unter­wegs gewe­sen sein”, heißt es von Sei­ten der Polizei.
Hin­wei­se auf mög­li­che Täter gebe es zur­zeit nicht.
Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933 / 90 200.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)