Impf­ak­ti­on der Vier­bei­ner – Erlös für die Ofper der Flut­ka­ta­stro­phe in Altena

23. August 2021
von Redaktion

Sundern/​Altena. Alte­na ist eine Stadt die das Hoch­was­ser vom 14. Juli beson­ders hart getrof­fen hat. Chris­tia­ne Klemt, Tier­ärz­tin aus Sun­dern woll­te daher für ihre alte Hei­mat­stadt etwas gutes tun. Zusam­men mit ihrer Kol­le­gin Doro­thee Nadol-Lied­he­ge­ner rief sie daher in ihrer gemein­sa­men Pra­xis eine Impf­ak­ti­on ins Leben. Eine Woche lang, wur­de die Hälf­te der Ein­nah­men der Imp­fun­gen ihrer vier­bei­ni­gen Pati­en­ten gespen­det. 1000 Euro konn­ten die bei­den Tier­ärz­tin­nen so an die Opfer der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe in Alte­na übergeben.