Harald Siet­hoff ist neu­er Adju­tant der Helle­fel­der Schüt­zen

30. März 2019
von Redaktion

Fried­rich Plass­mann, Rai­ner Baul­mann, Chris­ti­an Haar­mann, der ehe­ma­li­ge Adju­tant Huber­tus Otte, Chris­to­pher Thie­le, Adju­tant Harald Siet­hoff, Haupt­mann Ste­phan Boe­ning, König Chris­ti­an Kies­ler, Tho­mas Otte-Wie­se, Tho­mas Schütz und Jung­schüt­zen­kö­nig Mar­vin Herr­mann (Foto: Schüt­zen Helle­feld)

Helle­feld. Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand in Helle­feld die Gene­ral­ver­samm­lung der Schüt­zen­bru­der­schaft statt. Im Mit­tel­punkt des Abends stand die Wahl eines neu­en Adju­tan­ten. Nach elf Jah­ren Vor­stands­ar­beit, davon acht Jah­re als Adju­tant und zwei­ter Vor­sit­zen­der, ver­zich­te­te Huber­tus Otte auf eine wei­te­re Amts­zeit. Sei­ne Nach­fol­ge tritt Harald Siet­hoff an, wel­cher zuvor bereits lang­jäh­ri­ges Vor­stands­mit­glied war.

Fried­rich Plass­mann neu­er Zug­kas­sie­rer

Dar­über hin­aus gab es bereits nach den Zug­ver­samm­lun­gen im Janu­ar eini­ge Ände­run­gen im Vor­stand zu ver­mel­den. So stand der Kas­sie­rer der Schüt­zen­zü­ge aus Helle­feld Tho­mas Schütz nicht erneut zur Wahl. Neu­er Zug­kas­sie­rer ist Fried­rich Plass­mann. Aus Alten­helle­feld wur­de zudem Tho­mas Otte-Wie­se neu in den Vor­stand gewählt. Ihre Amts­zei­ten ver­län­gert haben Rai­ner Baul­mann, Chris­ti­an Haar­mann und Chris­to­pher Thie­le.

Duschen in der Schüt­zen­hal­le sol­len moder­ni­siert wer­den

Außer­dem ent­schie­den die Schüt­zen aus dem Alten Tes­ta­ment, dass die Duschen in der Schüt­zen­hal­le moder­ni­siert wer­den sol­len. Bei der Ver­stei­ge­rung von Vogel und Geck hat­te Josef Hoff­mann den längs­ten Atem. Beson­ders in die­sem Jahr ist, dass er nicht nur den Vogel für das all­jäh­ri­ge Königs­schie­ßen bau­en wird, son­dern auch den für das Kai­ser­schie­ßen. Schließ­lich wird auf dem kom­men­den Schüt­zen­fest nach fünf­jäh­ri­ger Amts­zeit ein Nach­fol­ger für den aktu­el­len Kai­ser Man­fred Klüp­pel gesucht.