Fairtra­de-Stadt Sun­dern: Re-Zer­ti­fi­zie­rung in Vor­be­rei­tung

19. August 2019
von Redaktion

Uta Koch von der Stadt­ver­wal­tung im Gespräch mit Klaus Plüm­per und Iris Wil­le­cke von der Fairtra­de-Steue­rungs­grup­pe (Foto: pri­vat)

Sun­dern. Im Vor­feld der in die­sem Jahr anste­hen­den Re-Zer­ti­fi­zie­rung zur Fairtra­de-Stadt sind jetzt die erfor­der­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bei der Stadt­ver­wal­tung und der Steue­rungs­grup­pe ein­ge­gan­gen. Zur Vor­be­rei­tung des nächs­ten Arbeits­tref­fens tra­fen sich des­halb jetzt Mit­glie­der der Steue­rungs­grup­pe mit Uta Koch von der Stadt Sun­dern, um die erfor­der­li­chen Kri­te­ri­en anzu­dis­ku­tie­ren.

Die kom­plet­te Fairtra­de-Steue­rungs­grup­pe trifft sich zur wei­te­ren Dis­kus­si­on und Abstim­mung des Pro­ze­de­re am Diens­tag, 27. August, um 18 Uhr in der Stadt­ga­le­rie Sun­dern.

Steue­rungs­grup­pe will wei­te­re Unter­stüt­zer gewin­nen

Neben dem The­ma der erneu­ten Zer­ti­fi­zie­rung, wol­len die Mit­glie­der der Steue­rungs­grup­pe die Aktio­nen und Akti­vi­tä­ten bespre­chen, die geeig­net sind, wei­te­re Unter­stüt­zer aus den Berei­chen Gas­tro­no­mie, Ein­zel­han­del, Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­to­ren zu gewin­nen, die bereit sind, die Fairtra­de-Kam­pa­gne und den fai­ren Han­del in Sun­dern zu unter­stüt­zen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Mit­wir­kungs­mög­lich­kei­ten und zu einer mög­li­chen Unter­stüt­zung gibt es bei: Uta Koch (Tel. 02933–81209), Alois Hat­ting (Tel. 02933- 5386) und Klaus Plüm­per (Tel. 02935–2243).