Der SPD-Orts­ver­ein „Altes Tes­ta­ment” nomi­niert Udo Hoff­mann für die Kom­mu­nal­wahl

25. Mai 2020
von Redaktion

 

Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung des SPD- Orts­ver­ein “Altes Tes­ta­ment“ nomi­nier­ten die Mit­glie­der der Ver­samm­lung Udo Hoff­mann für die Kom­mu­nal­wahl am  Damit tritt der Vor­sit­zen­de des Orts­ver­eins für den Wahl­kreis “Altes Testament“(Ortsteile Alten­helle­feld, Helle­feld, Herb­linghau­sen, Lin­ne­pe, Lin­ne­per­hüt­te, Wening­hau­sen und Mein­ken­bracht) bei der Kom­mu­nal­wahl am 13.09.2020 an.

Udo Hoff­mann, Vor­sit­zen­der SPD Orts­ver­band „Altes Tes­ta­ment” (Foto: Archiv Dorf­in­fo)

 

Zuvor hat­te der Vor­sit­zen­de im Rah­men der Ver­samm­lung einen Rück­blick auf KOM­MU­NA­LE Maß­nah­men in Alten­helle­feld gege­ben und fol­gen­de Punk­te dar­ge­legt.
– Die Brü­cke über das “Rote Meer“ der Frei­zeit­an­la­ge konn­te dank des bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments, Spen­den und mit finan­zi­el­ler Betei­li­gung der Stadt erneu­ert wer­den.
– Die Wie­der­in­stand­set­zung der Beleuch­tungs­an­la­ge in der Park­an­la­ge ist auf gutem Weg.
– Das neue Gelän­der ent­lang des Fuß­we­ges zwi­schen Was­ser­tret­be­cken und der SGV Grill­hüt­te ist fer­tig gestellt.
– Rege­lun­gen für die lau­fen­de Frei­hal­tung der Wald­we­ge wer­den zur­zeit erar­bei­tet

Zudem teil­te der Vor­stand mit, dass die KOM­MU­NA­LE AGEN­DA der Orts- SPD im “Alten Tes­ta­ment“ als Hand­lungs­grund­la­ge für das poli­ti­sche Enga­ge­ment ste­he.
Die Schwer­punk­te sol­len hier im Bereich eines regio­na­len Ent­wick­lungs­kon­zep­tes mit dem Ziel der Zukunfts­fä­hig­keit der Dör­fer sein. Hier­zu gehö­ren ein bedarfs­ge­rech­tes Bau­flä­chen­an­ge­bot in den Ort­tei­len sowie der Erhalt und die Stär­kung der INFRA­STRUK­TUR und lau­fen­de Instand­hal­tung und Pfle­ge der öffent­li­chen Grün­flä­chen.
Kon­kre­te Bei­spie­le für die Akti­vi­tä­ten der Sozi­al­de­mo­kra­ten sind die Bei­trä­ge für die Ent­wick­lung im Woh­nungs­bau und für die Pro­blem­lö­sun­gen in Fäl­len unbe­wohn­ter und ver­wahr­los­ter Bau­denk­mä­ler im Inter­es­se der All­ge­mein­heit.

Wah­len der Dele­gier­ten

Zudem wur­den im Zuge der Mit­glie­der­ver­samm­lung wur­de die Dele­gier­ten für den HSK – SPD-Unter­be­zirks Par­tei­tag und der HSK Unter­be­zirks- Dele­gier­ten Kon­fe­renz gewählt.

Im Anschluss nutz­ten die Mit­glie­der die Gele­gen­heit mit dem anwe­sen­den Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del über etli­che Fra­gen der Kom­mu­nal­po­li­tik zu dis­ku­tie­ren.

Da Auf­stel­lungs­ver­samm­lun­gen gem. Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung zur Daseins­vor­sor­ge gehö­ren, dür­fen sie dem­nach statt­fin­den.