Come­dy und Musik in der „Alten Mol­ke­rei”

10. März 2020
von Redaktion

Voll­blut­co­me­di­an Frank Stein­ha­ge prä­sen­tiert am 28. März in der Come­dy-Show „Frank and fri­ends“ sein neu­es Pro­gramm.

Mit­te der neun­zi­ger Jah­re aus dem Ruhr­ge­biet etwas unfrei­wil­lig ins Sauer­land ver­schla­gen, blickt er manch­mal ver­schmitzt, manch­mal breit grin­send, manch­mal ver­wirrt wir­kend auf nun­mehr fast 25 Jah­re Leben als Bui­ter­ling zurück. Mitt­ler­wei­le fühlt er sich im Sauer­land aus­ge­spro­chen wohl und fällt nach eige­nen Aus­sa­gen nur noch sel­ten unan­ge­nehm auf.

Wie der Name des Pro­gramms aber schon ver­mu­ten lässt, kommt er die­ses Mal nicht allei­ne, son­dern hat sich nam­haf­te Ver­stär­kung mit­ge­bracht. Mit dabei ist Udo Pöh­ler ein lang­jäh­ri­ger Weg­ge­fähr­te der belieb­ten Come­dy-Trup­pe „Die Sechs Rich­ti­gen“, wel­cher im posi­ti­ven Sin­ne auf einer Beklopptheits­ska­la von 1 bis 10 locker eine 12 erreicht. Und weil ein Pöh­ler sel­ten allein kommt, bringt Udo ein­fach sei­nen Bru­der Lud­ger mit, der im letz­ten Jahr bei „Musik und mehr“ sein bemer­kens­wer­tes Debut als Dar­stel­ler in der Mol­ke gab.

Köl­ner Frau­ne­band aus Kar­ne­val- und Come­dy-Sze­ne mit dabei 

Ein abso­lu­ter Coup ist Frank Stein­ha­ge jedoch mit der Ver­pflich­tung der Köl­ner Frau­en­band „Abends mit Beleuch­tung“ gelun­gen. Die drei Damen sind unter ihren Alter-Egos Honey, Baby und Sugar ein abso­lu­tes High­light und fes­ter Bestand­teil der Köl­ner Kar­ne­val- und Come­dy­sze­ne. Das muss man in Köln erst mal hin­krie­gen.

„Abends mit Beleuch­tung“ ist Pop mit quir­li­gem Pep, Rock mit mäch­ti­gem Ruck und Swing mit betö­ren­dem Gesang! Das pro­fes­sio­nel­le Klang­wun­der-Trio aus Köln über­rascht mit bekann­ten, aber auf gran­dio­se Art inter­pre­tier­ten Cover-Songs – gna­den­los ins deut­sche über­setzt, char­mant ver­dreht und unglaub­lich komisch. Da wol­len die Zuhörer*innen auto­ma­tisch das Tanz­bein schwin­gen und mit­sin­gen.
Dies, gepaart mit boden­stän­di­ger, hand­ge­mach­ter, ker­ni­ger Come­dy ergibt ein abso­lu­tes High­light.

Ter­min: Sams­tag, 28. März 2020 um 20 Uhr, Ein­lass ab 19:30 Uhr.

Kar­ten zum Preis von 9 Euro sind ab sofort im Vor­ver­kauf an der Allen­dor­fer Tank­stel­le, sowie bei TMC Sauer­land in Sun­dern erhält­lich.

Kul­turtrich­ter Sun­dern e.V.
Allen­dor­fer Str. 34, 59846 Sun­dern-Allen­dorf,  02393–724,  Kulturtrichter@gmx.de, http://www.kulturtrichter.de