SPD im HSK begrüßt Rauch­mel­derpflicht ab dem 01. April 2013

7. Januar 2013
von Redaktion

Gerd Stütt­gen

Die SPD im HSK begrüßt die ab 01.04.2013 gel­ten­de Rauch­mel­derpflicht in NRW. Wie Gerd Stütt­gen, Spre­cher der HSK-SPD für Inne­res, aus­führt, reagiert die Lan­des­re­gie­rung mit der vor­ge­zo­ge­nen Novel­lie­rung der Lan­des­bau­ord­nung auf eine Initia­ti­ve der SPD-Land­tags­frak­ti­on. Die­se sieht vor, dass die Ver­mie­ter für die Instal­la­ti­on und die Mie­ter für die War­tung der Gerä­te zustän­dig sind. Für bereits bestehen­de Woh­nun­gen besteht eine Über­gangs­frist bis zum 30.12.2016.

Gerd Stütt­gen: „Im Gegen­satz zur CDU, die seit Jah­ren nur über eine Rauch­mel­derpflicht redet, han­delt die SPD-geführ­te Lan­des­re­gie­rung.” Der Arns­ber­ger SPD-Chef pflich­tet dem Lan­des­bau­mi­nis­ter Gro­schek bei, dass nach der bedau­er­li­chen Wir­kungs­lo­sig­keit von Auf­klä­rungs­kam­pa­gnen nun der Gesetz­ge­ber gefragt sei. „Der Auf­wand ist gering. Gemes­sen dar­an ist das Mehr an Sicher­heit für die Men­schen sehr hoch”, betont Gerd Stütt­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auch unter www.hsk-spd.de oder bei Face­book unter „SPD im Sauer­land”.