Schla­fen im Wild­wald: „Schlaf­müt­zen“ sind gefun­den

28. Juli 2016
von Redaktion

Baumzelte Verlosung 005Arns­berg-Voss­win­kel.  WILD­WALD und Wald­aka­de­mie Voss­win­kel e. V. hat­ten dazu auf­ge­ru­fen, das geplan­te neue Über­nach­tungs­kon­zept zu tes­ten – kos­ten­los. Kana­di­sche Baum­zel­te sol­len den Gäs­ten noch in die­sem Jahr eine inten­si­ve Natur­er­fah­rung ermög­li­chen.
„Wir haben weit über 150 Bewer­bun­gen erhal­ten, von der natur­be­geis­ter­ten Patch­work­fa­mi­lie bis hin zum erfah­re­nen Glo­be­trot­ter. Eine tol­le und bun­te Mischung“, bedank­te sich WILD­WALD-Förs­te­rin Anne­li Noack ges­tern, bevor sie das Los ent­schei­den ließ. „ Die 10 glück­lichs­ten Gewin­ner bekom­men jetzt eine Ein­la­dung von uns, um eine Nacht in der frei­en Natur zu ver­brin­gen,  Abends­nack und Früh­stück natür­lich inklu­si­ve.“
Bedin­gung ist aller­dings, dass  die muti­gen Test­schlä­fer am nächs­ten Tag aus­gie­big über ihr nächt­li­ches Aben­teu­er zwi­schen Wild­schwei­nen und Hir­schen berich­ten.
Die Wald­aka­de­mie Voss­win­kel plant die Anschaf­fung von ins­ge­samt zwan­zig Baum­zel­ten – wenn sich denn der Test­lauf als posi­tiv her­aus­stellt. Ein Zelt kos­tet rund 800,00 € und bie­tet Platz für drei Erwach­se­ne oder zwei Erwach­se­ne und zwei Kin­der.