Reh läuft in Motorrad

10. August 2013
von Redaktion

Reh läuft in Motorrad

Arns­berg  Nur leicht ver­letzt wur­de der Fah­rer eines Motor­ra­des bei einem Wild­un­fall am Frei­tag Abend in Arns­berg. Der Fah­rer war mit sei­nem Krad von Arns­berg kom­mend auf der Grim­me­stra­ße Rich­tung Del­ecke unter­wegs. Vor Brei­ten­bruch lief ihm dann ein Reh seit­lich gegen das Motor­rad. Der Fah­rer konn­te glück­li­cher­wei­se einen Sturz ver­hin­dern, wur­de durch den Anprall aber am lin­ken Bein ver­letzt. Das Reh über­leb­te den Zusam­men­prall hin­ge­gen nicht und ver­en­de­te. (GM