Raub auf eine Taxi­fah­re­rin in Arnsberg

3. März 2013
von Redaktion

polizeiwagenArns­berg (Hoch­sauer­land)  Am frü­hen Sonn­tag­mor­gen (02.03.2013, 04:15 h) riss ein bis­lang unbe­kann­ter Mann einer Taxi­fah­re­rin die Geld­bör­se aus der Hand und flüch­te­te. Der Mann hat­te sich von Mesche­de nach Arns­berg zur Ehmsen­stra­ße brin­gen las­sen. Als er dann am Ziel­ort nicht bezah­len konn­te gab er zunächst an, Geld aus dem Haus zu holen, kam dann jedoch zurück und raub­te die Geld­bör­se der Taxi­fah­re­rin. Der Täter konn­te wie folgt beschrie­ben werden:

Dunk­le Klei­dung, wei­ße Nike-Schu­he mit Fede­rung an der Fer­se, süd­län­di­scher Typ, ca. 20 Jah­re alt, mit schwar­zen gegel­ten Haa­ren, auf­fäl­lig gezupf­te Augen­brau­en. (Kri)