Pro­jekt­chor zu Gast im Cari­tas-Alten­heim „Klos­te­r­ei­chen”

16. Januar 2013
von Redaktion
Projektchor zu Gast im Caritas-Altenheim "Klostereichen"

Pro­jekt­chor zu Gast im Cari­tas-Alten­heim „Klos­te­r­ei­chen”

Arns­berg Neheim (Hoch­sauer­land) er Pro­jekt­chor der Nehei­mer Pfar­rei St. Micha­el, unter der Lei­tung von Hans Ved­der, war in die­sem Jahr wie auch in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zum Fest der hl. drei Köni­ge zu Gast im Cari­tas-Alten­heim „Klos­te­r­ei­chen”, um die Senio­ren des Hau­ses noch ein­mal mit weih­nacht­li­chen Lie­dern zu erfreu­en. Die Auf­merk­sam­keit und das Inter­es­se der sehr vie­len Anwe­sen­den war groß. Immer wie­der gab es die Mög­lich­keit durch gemein­sa­mes Sin­gen das Pro­gramm mit zu gestal­ten. Eine schö­ne Auf­lo­cke­rung waren auch Weih­nachts­me­lo­di­en, wel­che von Anna Hau­ke und Gwen­du­lin Wit­ters­ha­gen auf ihren Quer­flö­ten gespielt wur­den. Im Namen der Bewoh­ner bedank­te sich Frau Huckel­mann und Frau Hage­l­eit, Lei­te­rin des Sozia­len Diens­tes, beim Pro­jekt­chor unter dem Bei­fall der Anwe­sen­den und spra­chen die Ein­la­dung aus, wie­der zu kom­men, sowohl zum tra­di­tio­nel­len Som­mer­sin­gen als auch zum nächs­ten Weih­nachts­sin­gen. Das Sin­gen im Haus Klos­te­r­ei­chen ist jedes Jahr sowohl für die Bewoh­ner des Hau­ses, wie auch für die Sän­ger des Cho­res eine Berei­che­rung. Nach dem Sin­gen tra­fen sich die Sän­ger zum tra­di­tio­nel­len „Drei­kö­nigs­es­sen” im Franz Stock Saal der St. Fran­zis­kus­ge-mein­de.