Poli­zei­be­richt Arns­berg, Best­wig, Schmal­len­berg, Mesche­de, Sundern

30. Juni 2013
von Redaktion

Ver­kehrs­un­fall mit einer ver­letz­ten Per­son, Ein­brü­che, Sach­be­schä­di­gung an Pkw, Dieb­stahl, Sach­be­schä­di­gun­gen, Verkehrsunfallflucht

 

Arns­berg (Hoch­sauer­land)  Eine 57-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin ver­lor am Sonn­abend, 29.06.2013, gg. 12.10 Uhr auf der Arns­ber­ger Stra­ße, von Bruch­hau­sen kom­mend, die Kon­trol­le über ihren Pkw und stieß mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Pkw einer 48-Jäh­ri­gen zusam­men. Die 48-Jäh­ri­ge erlitt leich­te Ver­let­zun­gen. Bei­de Autos waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Der Sach­scha­den beträgt ca. 9000,- EUR.

 

Ein­bruch

 

Best­wig In der Nacht zum Sonn­abend, 29.06.2013 (20.00 Uhr – 07.00 Uhr) dran­gen unbe­kann­te Täter gewalt­sam in die Lager­räu­me eines Betrie­bes in der Gar­ten­stra­ße ein. Eine rück­wär­ti­ge Neben­ein­gangs­tür wur­de auf­ge­he­belt. Ent­wen­det wur­den Kup­fer­dach­rin­nen, Fall­roh­re, Kup­fer­plat­ten und Zube­hör. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Mesche­de, Tele­fon: 0291–90200

 

Ein­bruch

 

Schmal­len­berg  In der Zeit zwi­schen Mon­tag, 24.06.2013 bis Sonn­abend, 29.06.2013 bra­chen unbe­kann­te Täter das Kel­ler­fens­ter eines Wohn­hau­ses in der Stra­ße Har­be­cker Weg auf und gelang­ten so in das Inne­re. Sie durch­such­ten das gesam­te Haus und ent­wen­de­ten einen Tre­sor. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Schmal­len­berg, Tele­fon: 02974–90200

 

Sach­be­schä­di­gung an Pkw

 

Schmal­len­berg Unbe­kann­te Täter schlu­gen in der Nacht zum Sonn­abend, 29.06.2013 (19.00 Uhr – 08.00 Uhr) mit einer Holz­lat­te oder einem Base­ball­schlä­ger bei­de Rück­leuch­ten eines in der Dre­ve­stra­ße abge­stell­ten grau­en Peu­geot 307 ein. Bei den Schlä­gen ent­stan­den außer­dem Beu­len in der Heck­klap­pe. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf 500,- EUR geschätzt. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Schmal­len­berg, Tele­fon: 02974–90200

 

Dieb­stahl

 

Arns­berg Am Sonn­abend, 29.06.2013, gg. 23.05 Uhr ent­wen­de­ten zwei etwa 16 bis 18 Jah­re alte Män­ner zwei Euro-Palet­ten vom Gelän­de des Vete­ri­när­am­tes und flüch­te­ten hier­mit in Rich­tung Bir­ken­pfad-Schu­le. Einer der Täter soll einen roten und der ande­re einen schwar­zen Kapu­zen­pull­over getra­gen haben. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg, Tele­fon: 02932–90200

 

Ver­such­ter Einbruch

 

Mesche­de  Unbe­kann­te Täter ris­sen in der Zeit von Diens­tag, 25.06.2013 bis Sonn­abend, 29.06.2013 auf der Rück­sei­te einer Jagd­hüt­te in der Gies­me­cke drei Bret­ter der Wand ab und woll­ten offen­sicht­lich so in das Inne­re der Hüt­te gelan­gen. Dies gelang den Tätern jedoch nicht, es blieb beim Ver­such. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den beträgt ca. 300,- EUR. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Mesche­de, Tele­fon: 0291–90200

 

Ein­bruch

 

Arns­berg  Unbe­kann­te Täter drück­ten in der Nacht zum Sonn­abend, 29.06.2013 (21.30 Uhr – 10.00 Uhr) gewalt­sam die Ein­gangs­tür am Müsche­der Back­haus auf und gelang­ten so ins Inne­re. Aus einem Kühl­schrank ent­wen­de­ten sie meh­re­re Fla­schen Bier und Schnaps. Eini­ge klei­ne Fla­schen Schnaps konn­ten in einem Gebüsch im angren­zen­den Park auf­ge­fun­den wer­den. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg, Tele­fon: 02932–90200

 

Sach­be­schä­di­gung an Pkw

 

Arns­berg  Unbe­kann­te Täter zer­kratz­ten am Sonn­abend, 29.06.2013, in der Zeit zwi­schen 11.30 Uhr und 12.15 Uhr, den in der Apo­the­ker­stra­ße abge­stell­ten schwar­zen 1er BMW. Es ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von 1000,- EUR. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg, Tele­fon: 02932–90200

 

Sach­be­schä­di­gun­gen

 

Arns­berg  Unbe­kann­te Täter zer­stör­ten in der Nacht zum Sonn­abend (22.00 Uhr – 07.00 Uhr) in der Schloß­stra­ße auf dem Dach eines abge­stell­ten VW Trans­por­ters ein gel­bes Rund­um­licht. An der glei­chen Tatört­lich­keit wur­den auch Blu­men­kü­bel umge­dreht und Außen­spie­gel an meh­re­ren Autos umge­knickt. Die Fahr­zeu­ge wur­den dabei jedoch nicht beschä­digt. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg, Tele­fon: 02932–90200

 

Ver­kehrs­un­fall­flucht

 

Sun­dern  Eine etwa 60 bis 70 Jah­re alte Fah­re­rin eines beige­far­be­nen Mer­ce­des beschä­dig­te am Sonn­abend, gg. 12.15 Uhr auf dem Park­platz Markt­kauf einen gepark­ten 5er BMW am Heck. Die Frau hielt zunächst an, fuhr dann aber ohne Scha­dens­re­gu­lie­rung ein­fach vom Unfall­ort weg. Der Sach­scha­den wird mit 800,- EUR ange­ge­ben. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Sun­dern, Tele­fon: 02933–90200