Poli­zei: Eslo­he, Bri­lon, Mars­berg, Schmal­len­berg, Arnsberg

15. März 2013
von Redaktion

Dieb­stahl eines Kettcars

Eslo­he (Hoch­sauer­land)  Am Mitt­woch, zwi­schen 16:00 Uhr und 16:20 Uhr, wur­de einem neun­jäh­ri­gen Jun­gen aus Eslo­he sein Kett­car gestoh­len. Der Jun­ge war mit sei­nem Kett­car zu einem Spiel­platz am Park­weg gefah­ren. Als er nach etwa zwan­zig Minu­ten damit wei­ter­fah­ren woll­te, war es nicht mehr da. Es han­delt sich um ein schwarz-blau­es Kett­car der Fir­ma Berg mit einem zusätz­li­chen Sozi­us­sitz. Wer hat das Kett­car gese­hen? Wer kann Anga­ben zu sei­nem Ver­bleib machen? Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Mesche­de unter der Tele­fon­num­mer 0291–90200.

7.000 Euro Sach­scha­den bei Verkehrsunfallflucht

Bri­lon Am Diens­tag, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr, wur­de ein schwar­zer Mer­ce­des bei einer Ver­kehrs­un­fall­flucht schwer beschä­digt. Das Fahr­zeug einer 56-jäh­ri­gen Frau aus Bri­lon park­te am Fahr­bahn­rand der Stra­ße „Am Kal­va­ri­en­berg” in Höhe der Haus­num­mer 21. Gegen spä­ten Abend stell­te die Frau fest, dass der Wagen bei einem Ver­kehrs­un­fall beschä­digt wor­den war. Die hin­te­re lin­ke Sei­te war ein­ge­drückt. Der Sach­scha­den beläuft sich auf gut 7.000 Euro. Der Ver­ur­sa­cher hat­te sich ohne Scha­dens­re­gu­lie­rung uner­laubt von der Unfall­stel­le ent­fernt. Am der Anstoß­stel­le konn­ten Lack­spu­ren mit­tels Spur­fix-Folie gesi­chert wer­den. Hin­wei­se auf einen Ver­ur­sa­cher bit­te an die Poli­zei Bri­lon unter der Tele­fon­num­mer 02961–90200.

Ver­kehrs­un­fall auf ver­eis­ter Fahrbahn

Mars­berg  Am Don­ners­tag, gegen 20:00 Uhr, kam es  zu einem Ver­kehrs­un­fall in Meer­hof. Eine 25-jäh­ri­ge Frau aus Bad Wün­nen­berg woll­te mit ihrem blau­en Golf von der Stra­ße „Zur Egge” nach links auf die Land­stra­ße in Rich­tung Fürs­ten­berg abbie­gen. An die­ser Stel­le befin­det sich ein Stop-Zei­chen. Als die Frau sich dem Zei­chen näher­te, ver­such­te sie ihren Wagen zu brem­sen, rutsch­te aber auf der ver­eis­ten Fahr­bahn über die Hal­te­li­nie hin­aus auf die Fahr­bahn der vor­fahrt­be­rech­tig­ten Land­stra­ße. Dort stieß sie mit dem BMW eines 29-jäh­ri­gen Man­nes aus Mars­berg zusam­men. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den von ins­ge­samt 4.000 Euro.

Auto über­schlägt sich bei Ver­kehrs­un­fall – Fah­rer leicht verletzt

Schmal­len­berg  Bei einem Ver­kehrs­un­fall in der Nähe von Bad Fre­de­burg auf der Land­stra­ße 776 auf Höhe des Rim­berg wur­de der 54-jäh­ri­ge Fah­rer des Pkws leicht ver­letzt. Sein Auto war aus unbe­kann­ten Grün­den in den Schnee­matsch in der Mit­te der Stra­ße gera­ten. Der Fah­rer aus Schmal­len­berg ver­lor die Kon­trol­le über sei­nen Wagen und rutsch­te von der Fahr­bahn. Der Wagen über­schlug sich und blieb auf dem Dach in der anstei­gen­den Böschung lie­gen. Der Schmal­len­ber­ger wur­de leicht ver­letzt und in ein Kran­ken­haus gebracht. Der Sach­scha­den liegt bei 4000 Euro. Der Wagen wur­de abgeschleppt.

Ins­ge­samt 17 Meter Kuf­per­fall­roh­re in Herdrin­gen und Voß­win­kel entwendet

Arns­berg  Von Mitt­woch auf Don­ners­tag, ver­mut­lich in der Nacht, wur­den in Herdrin­gen an drei Häu­sern von bis­lang unbe­kann­ten Tätern Kup­fer­fall­roh­re gestoh­len. Der oder die Täter mon­tier­ten die ins­ge­samt sechs Meter Rohr von den Häu­sern in der Dun­ge­stra­ße und der Stra­ße „Auf dem Kum­pe” ab und ent­fern­ten sich in unbe­kann­te Rich­tung. In der glei­chen Nacht wur­den von einem noch nicht bewohn­ten Haus in der Voß­win­ke­ler Stra­ße  elf Meter Kup­fer­roh­re abmon­tiert und ent­wen­det. Täter­hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.