Pil­gern – auf der Suche nach dem Seelenheil?

20. März 2013
von Redaktion

Vor­trag und Diskussion
Dozent: Chris­ti­an Kur­rat, Fern­Uni­ver­si­tät in Hagen, Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung mit der SEN­A­KA Arnsberg
Ter­min: Mitt­woch, 10.April 2013, 18.00 – 19.30 Uhr
Pil­gern ist Mode gewor­den. Allein im letz­ten Jahr pil­ger­ten 180.000 Men­schen nach Sant­ia­go de Com­pos­te­la. War­um pil­gern Men­schen heu­te? Suchen sie sich oder etwas Ande­res? Sagt das Pil­gern etwas aus über die geis­ti­ge Situa­ti­on unse­rer Zeit und über die sozia­le Lage des Men­schen in der Moderne?
Der Dozent, Chris­ti­an Kur­rat, Jahr­gang 1981, ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Ins­ti­tit für Sozio­lo­gie der Fern­Uni­ver­si­ät in Hagen. In sei­nem Dis­ser­ta­ti­ons­vor­ha­ben unter­sucht er die ”Renais­sance des Pil­ger­tums”. In den Jah­ren 2008 bis 2012 ist er über vie­le Wochen den Jakobs­weg bis Sant­ia­go de Com­pos­te­la gegan­gen und hat dabei zahl­rei­che Inter­views mit Pil­gern aus aller Her­ren Län­der durchgeführt.
Anmel­dung ist erfor­der­lich und mög­lich unter Ruf­num­mer 02931/13464 oder per EMail vhs@​vhs-​arnsberg-​sundern.​de
Ent­gelt 5€