Par­tei­tag der HSK-SPD

17. November 2016
von Redaktion

parteitag-spdArns­berg-Oeven­trop. Zum ordent­li­chen Par­tei­tag mit Wah­len hat­te die Sauer­län­der SPD am ver­gan­ge­nen Sams­tag in die Schüt­zen­hal­le nach Oeven­trop gela­den. Dirk Wie­se (MdB), seit 4 Jah­ren Vor­sit­zen­der der Sauer­län­der SPD, wur­de dabei von den Dele­gier­ten im Amt bestä­tigt. Eben­so Schatz­meis­ter Tor­ben Fir­ley aus Win­ter­berg und Rai­ner Mühl­ni­ckel von der SPD im Ruhr­tal als stv. Vor­sit­zen­der. Neu im Amt ist Land­tags­kan­di­da­tin Mar­git Hie­ro­ny­mus aus Hüs­ten. Sie tritt als stv. Vor­sit­zen­de die Nach­fol­ge von Rosi Lip­ke aus Frei­en­ohl an.

 

Als Bei­sit­zer gewählt wur­den Gün­ter Wie­se (Bri­lon), Irm­gard San­der (Win­ter­berg), der Juso Vor­sit­zen­de Maxi­mi­li­an Bun­se (Mesche­de), Fer­di­nand Wie­gel­mann (Ols­berg), Land­tags­kan­di­dat Peter Newi­ger (Ols­berg), Ann-Kath­rin Fromm (Sun­dern), Vero­ni­ka Den­hoff (Mede­bach), Lud­ger Böd­de­ker (Bri­lon), Jörg Bur­mann (Win­ter­berg), Bernd Din­kel­mann (Mars­berg), Manu­el Fritsch (Best­wig), Jens Hahn­wald (Arns­berg), Horst Mie­le (Hal­len­berg), Gis­bert Pohl (Arns­berg), Wil­fried Wel­fens (Schmal­len­berg).

 

Dirk Wie­se zeig­te sehr zufrie­den mit dem Ver­lauf des Par­tei­ta­ges, ins­be­son­de­re die Dis­kus­si­on über die zahl­rei­chen Anträ­ge wie die Ein­füh­rung einer Bür­ger­ver­si­che­rung oder die Abschaf­fung der sach­grund­lo­sen Befris­tung. Im Leit­an­trag „Das Sauer­land — Unse­re Hei­mat, beschlos­sen die Sozi­al­de­mo­kra­ten ihre Vor­stel­lun­gen für die wei­te­re Ent­wick­lung des Sauer­lan­des, für die Sie in den kom­men­den Jah­ren strei­ten wol­len.

 

Bereits zu Beginn des Par­tei­ta­ges hat­te Dirk Wie­se in sei­ner Begrü­ßung die Dele­gier­ten und Gäs­te, unter ande­rem die Euro­pa­ab­ge­ord­ne­te Bir­git Sip­pel, Ste­fan Goes­mann (AWO), und Wolf­gang Zeh (DGB) begrüßt. Als beson­de­ren Gast begrüß­ten die Sauer­län­der Sozi­al­de­mo­kra­ten den Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den der SPD Land­tags­frak­ti­on Nor­bert Römer, der in sei­ner Rede auf die Erfol­ge der SPD geführ­ten Lan­des­re­gie­rung ver­wies und die Anwe­sen­den auf den bevor­ste­hen­den Land­tags­wahl­kampf ein­stimm­te.

 

 

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen stets unter www.hsk-spd.de, www.dirkwiese.de, bei Face­book unter „SPD im Sauer­land”.