Neue „Sicht“ läu­tet den Früh­ling ein

3. März 2013
von Redaktion

Arns­berg. Die „Sicht“ läu­tet den Früh­ling ein. Die jetzt erschie­ne­ne 52seitige Früh­jahrs­aus­ga­be des Arns­ber­ger Genera­tio­nen­Ma­ga­zin erfreut die Leser mit dem öster­lich deko­rier­ten Brun­nen vor der Hüs­te­ner St. Petri­kir­che als Titel­bild. Das Foto mach­te Uwe Künkenrenken.

Das neue Heft liegt in den Stadt­bü­ros, im Wen­de­punkt und an vie­len ande­ren Stel­len (Apo­the­ken, Kre­dit­in­sti­tu­te, Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te, Behör­den, Pra­xen) zur kos­ten­lo­sen Mit­nah­me aus. Ein bun­ter The­men­mix mit erns­ten, humor­vol­len und infor­ma­ti­ven Tex­ten aus Geschich­te und Gegen­wart bie­tet wie­der viel Lese­spaß. Zahl­rei­che Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se und das belieb­te Bil­der­rät­sel feh­len eben­falls nicht.

Aus dem Inhalt hier eini­ge The­men: Ange­bo­te zur Bewe­gung im Alter, bei der oft der „inne­re Schwei­ne­hund“ über­wun­den sein will, ein Rück­blick in Wort und Bild auf den gelun­ge­nen „Kar­ne­val der Genera­tio­nen“, Spar­tipps für den All­tag durch gutes Wirt­schaf­ten. Die Spiel­plä­ne der Frei­licht­büh­nen Herdrin­gen und Hal­len­berg wer­ben für einen Besuch der Kin­der- und Erwach­se­nen-Auf­füh­run­gen. Frü­her bei uns im Dorf wird über die Belas­tun­gen und Ent­beh­run­gen der ers­ten Nach­kriegs­jah­re berich­tet. Das soll­te auch jün­ge­re Leser inter­es­sie­ren. Vor­ge­stellt wer­den ein bun­des­wei­tes Demenz-For­schungs­pro­jekt, der För­der­ver­ein Roden­tel­gen­ka­pel­le in Bruch­hau­sen, das Mario­net­ten­thea­ter Firo aus Sun­dern-Seid­feld , der Bridge-Club Arns­berg, das Was­ser­schloss Kört­ling­hau­sen, hin­zu kom­men inter­es­san­te Buch-Tipps.