Neue Ange­bo­te der Phan­ta­sie­werk­statt

4. Januar 2013
von Redaktion

Lesung und Mal­kur­se

Arns­berg.  (Hoch­sauer­land) Mit der Phan­ta­sie­werk­statt Arns­berg beginnt das neue Jahr eben­so span­nend wie krea­tiv. Drei neue Ange­bo­te sind im Fol­gen­den beschrie­ben:

Lesung mit Sabi­ne Trost

„Lei­che im Kel­ler?” In der Vor­le­se­rei­he „Span­nen­de Lesung an außer­ge­wöhn­li­chem Ort” geht es mit Sabi­ne Trost nach dem Erfolg der ver­gan­ge­nen Jah­re auch 2013 in den uri­gen Wein­kel­ler von Anto­nio Attio­li in der Klos­ter­stra­ße 8. Zu einem Glas Wein wird den Gäs­ten an die­sem Abend kri­mi­na­lis­ti­scher Fein­strick ser­viert. Gebo­ten wer­den schrä­ge Kri­mal­ge­schich­ten gewebt aus Lie­be, Hass, Neid, Bos­heit und zwei­fel­haf­ten Hel­den, voll schwar­zem Humor und Situa­ti­ons­ko­mik. Die Lesung fin­det statt am Don­ners­tag, 17. Janu­ar, von 19.30 bis 21 Uhr in der Wein­hand­lung „Bian­co Ros­so”.

Aus­drucks­ma­len für Erwach­se­ne mit Hil­de­gard Schef­fer „Farb­voll und krea­tiv das neue Jahr begin­nen – mit Aus­drucks­ma­len”. Die Teil­neh­mer tau­chen ein in die leuch­ten­de Welt der Far­ben und las­sen sich von ihr inspi­rie­ren. Sie ler­nen, ihren inne­ren Impul­sen zu fol­gen und spie­le­risch leicht eige­ne Farb­kom­po­si­tio­nen zu ent­wi­ckeln. Gemalt wird ste­hend an gro­ßen Mal­wän­den. Kurs 1 fin­det statt am Mitt­woch, 16., 23. und 30. Janu­ar, jeweils vor­mit­tags von 9.30 bis 11.30. Kurs 2 fin­det statt jeweils von 19 bis 21 Uhr in der „Werk­statt für Aus­drucks­ma­len”, Ufer­stra­ße 8.

Gegen­ständ­li­che Male­rei in Acryl mit Astrid Breu­er Wer Lust auf gegen­ständ­li­che und figu­ra­ti­ve Male­rei hat, ist in die­sem Kurs der Phan­ta­sie­werk­statt genau rich­tig. Als Motiv die­nen kön­nen bei­spiels­wei­se Lieb­lings­din­ge, Fotos, Freun­de, selbst­ge­bau­te Still­le­ben oder Erin­ne­rungs­stü­cke. Der Kurs beginnt am Diens­tag, 8. Janu­ar. Wei­te­re Ter­mi­ne sind Diens­tag, 15., und Diens­tag, 22. Janu­ar, jeweils von 17 bis 19 Uhr im Kunst­Werk am Kai­ser­haus Möhnestr. 59.

Die Mög­lich­keit zur Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen zu allen drei Ange­bo­ten gibt es unter www.phantasiewerkstatt-arnsberg.de, per e‑mail an kulturnetzwerk@arnsberg.de oder unter Tel. 02931 893 1116/1117.