Nep­tun-Schwim­mer gut in Form

6. Februar 2017
von Redaktion

45 Schwim­me­rin­nen und Schwim­mer des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten waren  am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de auf ver­schie­de­nen Wett­kämp­fen unter­wegs.

Beim 35. Inter­na­tio­na­len Dort­mun­der Schwimm­fest des SV Hel­las Dort­mund 1923 e.V. erkämpf­te sich die Nep­tu­ner Leis­tungs­mann­schaft trotz gro­ßer Kon­kur­renz im Dort­mun­der Süd­bad gute Plat­zie­run­gen und vie­le Medail­len.

Hier die Medail­len­ge­win­ner aus Dort­mund im Ein­zel­nen: Lea-Sophie Blum (3x Gold, 1x Sil­ber), Cle­mens Blu­me (5x Gold, 2x Sil­ber), Carl Clo­er (1x Sil­ber), Juli­an Hank­ie­wicz (3x Gold, 2x Bron­ze), Mira Juds (1x Bron­ze), Moritz Kem­per (1x Gold, 1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Ben Kren­gel (1x Bron­ze), Micha­el Mai­worm (2x Bron­ze), Katha­ri­na Pol­ley (1x Sil­ber, 3x Bron­ze), Moritz Schul­te (1x Bron­ze), Sabri­na Schült­ke (1x Sil­ber, 1x Bron­ze) und Karl Voigt (1x Gold).

Die Wett­kampf­mann­schaft des SV Nep­tun star­te­te mit 18 Schwim­me­rin­nen und Schwim­mern beim 29. inter­na­tio­na­len Are­na Schwimm­fest im Hüs­te­ner Frei­zeit­bad NASS.

Hier erschwamm  sich das Nach­wuchs­team um Trai­ne­rin Hei­ke Hoff­mann ins­ge­samt zehn Medail­len. Über die  4x 50 m Frei­stil beleg­te die Jun­gen-Mann­schaft mit Damir Lici­na, Clau­dio Desti­no, Jonas Eike und Moritz Meßel­ke den 1. Platz. Über die 4x 50 m Lagen sicher­te sich das klei­ne Team Sil­ber. Die Mäd­chen­mann­schaft mit Julia­na Madu­rei­ra, Gör­kem Sude Dayl­an, Lili Rich­ter und Mavie Rüt­her freu­ten sich über eine Sil­ber­me­dail­le über die 4x 50 m Frei­stil.

Hier die Medail­len­ge­win­ner aus Arns­berg: Kim Bor­n­e­mann (1x Bron­ze), Jonas Eike (2x Gold, 1x Sil­ber), Damir Lici­na (1x Gold), Moritz Meßel­ke (1x Bron­ze), Till Rüt­her (1x Bron­ze) und Melis­sa Schnel­le (3x Sil­ber).