Nep­tun gewinnt 58 Medail­len in Werl und Dortmund

5. März 2013
von Redaktion

Arns­berg Neheim Hüs­ten (Hoch­sauer­land) / Werl (Kreis Soest) Dort­mund. Der Nep­tun Nach­wuchs unter Trai­ne­rin Hei­ke Hoff­mann holt drei mal Gold auf dem Jugend­schwimm­fest in Werl. Desi­ree Lan­ge (1 x Gold, 1 x Sil­ber), Ben Kren­gel (Gold, Sil­ber, Bron­ze) und Adri­an Fischer (Gold) beleg­ten auf ihren Stre­cken ers­te Plät­ze. Wei­te­re Medail­len gewan­nen Lucas 2 x Bron­ze, Mari­us Bru­ne 1 x Bron­ze. Mit tol­len Best­zei­ten glänz­ten eben­so Jen­ni­fer Lan­ge, Domi­nik Horn, Alec Lan­ge und Lui­se Arnoldi.

 

Auf dem Inter­na­tio­na­len Früh­jahrs­schwimm­fest in Dort­mund Hör­de waren die Schwim­mer der Leis­tungs­mann­schaft sehr erfolg­reich.  Mit 6 x Gold und per­sön­li­chen Rekor­den war Micha­el Mai­worm der erfolg­reichs­te Schwim­mer an die­sem Tag. Alle wei­te­ren Teil­neh­mer konn­ten sich eben­falls Medail­len sichern. Lara Hum­pert 3 x Bron­ze, Anna-Lena Hüb­ner 1 X Gold, 2 x Sil­ber, 3 x Bron­ze, Chris­tin Hüb­ner 1 X Gold, 3 x Sil­ber, 2 X Bron­ze, Ali­na Kuhl­mann 1 x Gold, 1 x Silber1 x Bron­ze, Max Köh­ler  1 x Sil­ber, Jus­tus Küm­per 3 x Gold, 4 x Sil­ber, Fabi­an Mercken 1 x Gold, 4 x Sil­ber, Debo­ra Mes­si­na 2 x Gold, 2 x Sil­ber, Pas­cal Met­ze 1 X Gold, 1 x Sil­ber, 1 x Bron­ze, Anna Wisotz­ky 1 x Gold, 1 x Sil­ber, 2 x Bron­ze und Char­lot­te Wittershagen.