Müsche­der Schüt­zen blick­ten auf sehr gelun­ge­nes Hoch­fest zurück

6. August 2013
von Redaktion

Müsche­der Schüt­zen blick­ten auf sehr gelun­ge­nes Hoch­fest zurück

Arns­berg-Müsche­de. (Hoch­sauer­land) Anläss­lich der Schüt­zen­fest­ab­rech­nung konn­te die Schüt­zen­bru­der­schaft St. Huber­tus Müsche­de jetzt auf ein voll­auf gelun­ge­nes Schüt­zen­fest 2013 zurückblicken.

So herrsch­te beim gesam­ten Vor­stand sehr gro­ße Zufrie­den­heit mit dem abge­lau­fe­nen Hoch­fest im Eulen­dorf. Nicht nur Besu­cher­zah­len und Umsät­ze sei­en posi­tiv gewe­sen, auch die Stim­mung war an allen Tagen sehr gut.

Gera­de der Fest­zug am Sonn­tag­nach­mit­tag mit Rekord­län­ge und die anschlie­ßend prop­pen­vol­le Schüt­zen­hal­le haben hier sicher Maß­stä­be für die Zukunft gesetzt.

So erreich­ten die Besu­cher­zah­len ins­ge­samt in etwa das hohe Niveau aus den bei­den Vor­jah­ren. Der Geträn­ke­um­satz konn­ten gegen­über dem Vor­jahr noch mal um fast 5 % zulegen.

Die Ein­hal­tung des Nicht­rau­cher­schut­zes hat übri­gens beim Müsche­der Hoch­fest zu kei­ner­lei Pro­ble­men geführt.

Eine Ände­rung für das Schüt­zen­fest 2014 kann schon jetzt bekannt gege­ben wer­den. Nach vier erfolg­rei­chen Jah­ren „Lecker Nudel­sa­lat“ wird am Schüt­zen­fest­sams­tag­abend des kom­men­den Jah­res eine neue Par­ty­band aufspielen.

Wei­te­re Infos und Fotos unter www​.schuet​zen​-mue​sche​de​.de.