Mär­chen schen­ken Lebensfreude.

3. Februar 2014
von Redaktion

Mär­chen machen Mut und erzäh­len vom Glück!

Herz­li­che Ein­la­dung zum Seminar:„Märchenerzählen für Men­schen mit Demenz”

Die Feuerfee verzaubertFeen ver­zau­bern. Ein Foto aus den Wald­lich­tern in Vosswinkel

„… und da dreh­te er den Schlüs­sel ein­mal her­um – und nun müs­sen wir war­ten, bis er das Käst­chen voll­ends auf­ge­schlos­sen und den Deckel auf­ge­macht hat, dann wer­den wir erfah­ren, was für wun­der­ba­re Sachen in dem Käst­chen lagen…” Dies ist ein Aus­zug aus dem Grimm-Mär­chen: „Der gol­de­ne Schlüssel”

In die­ser Wei­ter­bil­dung wol­len wir ler­nen, wie wir mit dem „Mär­chen-Schlüs­sel” die Tie­fen der Erin­ne­rung bei Men­schen mit Demenz auf­schlie­ßen kön­nen; wie wir mit den alten und bekann­ten Volks­mär­chen aus der Samm­lung der Brü­der Jacob und Wil­helm Grimm, Lud­wig Bech­stein und Hans Chris­ti­an Ander­sen das Lang­zeit­ge­dächt­nis akti­vie­ren können.

Refe­ren­tin: Elke Wirth, Mär­chen­er­zäh­le­rin der Euro­päi­schen Märchengesellschaft

Ter­min: Diens­tag, 11.Februar 2014 von 13.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Peter Prinz Bil­dungs­haus, Ehmsen­str. 7,  59821 Arns­berg – VHS Arnsberg

Teil­neh­mer­ge­büh­ren: 15.00 Euro

Anmel­dung über die VHS Arns­berg, Tel: 02931 13464

e‑mail: vhs@​vhs-​arnsberg-​sundern.​de

Inter­net: www​.vhs​-arns​berg​-sun​dern​.de

Ver­an­stal­ter: Stadt Arns­berg – Fach­stel­le Zukunft Alter, Lan­ge Wen­de 16 a, 59755 Arns­berg in Koope­ra­ti­on mit der VHS Arns­berg und dem Netz­werk Demenz Arnsberg