Lust auf Line Dance?

2. Januar 2013
von Redaktion
Lust auf Line Dance?

Lust auf Line Dance?

Arns­berg (Hoch­sauer­land) Seit gut einem Jahr gibt es bei der Tanz­sport-Abtei­lung des TV Arns­berg die Line Dance-Grup­pe. Eini­ge Tän­ze haben die Akti­ven bereits ein­stu­diert und sich sogar beim HSK-Tanz­fes­ti­val prä­sen­tiert. Das neue Jahr star­tet mit neu­en Cho­reo­gra­phi­en und gibt so Inter­es­sier­ten die Gele­gen­heit, beim Trai­ning mit zu machen.
Der gro­ße Vor­teil beim Line Dance ist, dass die Tän­ze unab­hän­gig von Alter und Geschlecht getanzt wer­den. So ent­steht eine „Mehr-Genera­tio­nen-Grup­pe“ aus Män­nern und Frau­en.
Per­so­nen, die sich nicht ken­nen und mög­li­cher­wei­se kei­ne gemein­sa­me Spra­che spre­chen, kön­nen so mit­ein­an­der tan­zen. Getanzt wird in Rei­hen und Lini­en vor- und neben­ein­an­der. Line Dance wird fälsch­li­cher­wei­se mit den Tän­zen der ame­ri­ka­ni­schen Cow­boys und Cow­girls gleich­ge­setzt. Doch dem ist nicht so. Ein­zel­ne Tän­ze wei­sen Schritt­kom­bi­na­tio­nen aus Cha-Cha, Rum­ba, Sal­sa, Meren­gue und ande­ren moder­nen Tanz­sti­len auf. Getanzt wird nicht nur auf Coun­try-Musik son­dern auch auf aktu­el­le Hits.
Das Trai­ning fin­det immer frei­tags in der Aula der Arns­ber­ger Johan­nes­schu­le statt. Nächs­ter Ter­min für Neu­ein­stei­ger ist der 18.01.2013, von 16.45 Uhr bis 17.30 Uhr.
Wei­te­re Infos und genaue Trai­nings­zei­gen gibt es unter www.tsaSauerland.de.