Lokal­sport: Zwar nur 1 Sil­ber­me­dail­le, dafür aber 15 neue Bestzeiten

21. März 2013
von Redaktion

- Nep­tu­ner Nach­wuchs beim 33. Früh­jahrs­schwimm­fest in Bergkamen -

Ann-Christin Blum mit ihrer Silbermedaille

Ann-Chris­tin Blum mit ihrer Silbermedaille

Arns­berg Neheim-Hüs­ten (Hoch­sauer­land) Der Nach­wuchs des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten war mit 6 Schwim­mer und –innen beim 33. Früh­jahrs­schwimm­fest der Was­ser­freun­de TuRa Berg­ka­men ver­tre­ten. In einem stark besetz­ten Teil­neh­mer­feld mit ins­ge­samt 16 Ver­ei­nen und 261 Teil­neh­mern sowie 876 Starts, konn­ten sich die Nep­tu­ner behaup­ten. Zwar errang nur die 9‑jährige Ann-Chris­tin Blum, als ein­zi­ge Nep­tu­ne­rin, eine Sil­ber­me­dail­le über 50 m Frei­stil (00:39,97 Min.); der Rest der Nach­wuchs­schwim­mer ver­bes­ser­te dafür jedoch die Stre­cken­zei­ten zum Teil erheb­lich, so dass am Ende bei 17 Starts ins­ge­samt 15 neue pers. Rekor­de bzw. Sai­son­best­zei­ten auf der Haben­sei­te zu ver­zeich­nen waren. Damit hat der Nach­wuchs bewie­sen, dass er auf dem bes­ten Weg in die Medail­len­rän­ge ist. Dies wol­len die Schwim­mer und –innen bald beim bevor­ste­hen­den 42. int. Pfingst­schwimm­fest im Nehei­mer Frei­bad (17. – 19.05.13) erneut unter Beweis stellen.

Für den SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten star­te­ten: Robin Aen­gen­heys­ter, Ann-Chris­tin Blum, Maya Blu­me, Flo­ri­an Kre­vet, Ron­ja Köh­le und Caro­lin Wagner.