Leser­brief: Zum The­ma Motorradlärm

11. April 2014
von Redaktion

motorrad-schnell-fabian09Sun­dern Lang­scheid Helle­feld Sor­pe­see (Hoch­sauer­land)  Jetzt wird bereits seit Tagen hin- und her­dis­ku­tiert. Angst der Motor­rad­fah­rer, man wol­le ihnen den Spaß am Fah­ren neh­men. Angst der Gas­tro­no­men, die Motor­rad­fah­rer könn­ten sie meiden.

Immer wie­der wird betont, die meis­ten Fah­rer sei­en beson­ne­ne und rück­sichts­vol­le Men­schen  die ein­fach Spaß am Fah­ren in der Natur haben.

War­um dann die gan­ze Aufregung?

Natür­lich sind die Krad­fah­rer im Sauer­land will­kom­men!   Nicht will­kom­men sind jedoch die­je­ni­gen, die mei­nen hier ihre Ren­nen mit Stopp­uhr, Funk­ge­rät und Helm­ka­me­ra aus­üben und doku­men­tie­ren zu müssen.

Und auch die­je­ni­gen, die ihre Maschi­nen geset­zes­wid­rig mani­pu­liert haben um mit „tol­lem Sound“ die Bevöl­ke­rung zu mal­trä­tie­ren kön­nen ger­ne zu Hau­se blei­ben. Da müs­sen wir halt auf deren Geld verzichten…

Und die, und nur die, müs­sen eben mit den recht­li­chen Kon­se­quen­zen wie Buß­gel­dern und Anzei­gen rechnen.

Rüdi­ger Laufmöl­ler FDP Ratsmitglied