Later­ne abge­knickt

15. August 2016
von Redaktion

laterneArns­berg  Am frü­hen Mon­tag­mor­gen, gegen 03:45 Uhr hielt ein Sat­tel­zug an der Hüs­te­ner Stra­ße in Höhe Haus­num­mer 44, um an einer Tank­stel­le nach dem Weg zu fra­gen. Dazu hat­te er den Sat­tel­zug am rech­ten Fahr­bahn­rand geparkt. Als er wie­der los fuhr, muss­te er wen­den. Dabei stieß er gegen eine Stra­ßen­la­ter­ne und knick­te die­se um. Sie rag­te quer über die Fahr­bahn bis knapp auf die Gegen­fahr­bahn. Der Fah­rer des Sat­tel­zu­ges fuhr jedoch ein­fach wei­ter in Rich­tung Nie­der­ei­mer.
Bei dem Sat­tel­zug soll es sich um ein wei­ßes Kühl­fahr­zeug mit Auf­schrif­ten an den Sei­ten und aus­län­di­schem Kenn­zei­chen gehan­delt haben. Ob der Fah­rer den Unfall bemerkt hat, steht noch nicht fest.
An der erfrag­ten Anschrift war das Fahr­zeug nicht ange­trof­fen wor­den.
Daher sucht die Poli­zei nun nach wei­te­ren Zeu­gen, die den Unfall beob­ach­ten konn­ten oder die wei­te­re Hin­wei­se auf den gesuch­ten Sat­tel­zug geben kön­nen. Sie wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei Arns­berg unter 02932–90200 zu mel­den.