Lager­hal­len­wand in Arns­berg Berg­heim aufgehebelt

8. März 2013
von Redaktion

Arns­berg (Hoch­sauer­land)  Am Don­ners­tag­mor­gen wur­de die Poli­zei Arns­berg über einen Ein­bruch in eine Fir­ma in Berg­heim in der Raiff­ei­sen­stra­ße infor­miert. Bis­lang unbe­kann­te Täter hat­ten in der Zeit von Mittwoch,

15:45 Uhr, bis Don­ners­tag, 06:00 Uhr, in die Rück­wand der Lager­hal­le die­ser Fir­ma unter erheb­li­cher Gewalt­ein­wir­kung ein Loch gehebelt.

Durch das etwa 120 x 160 Zen­ti­me­ter gro­ße Loch wur­de eine grö­ße­re Men­ge Mes­sing­s­tan­gen ent­wen­det. Anschlie­ßend ent­ka­men die Täter uner­kannt. Zeu­gen, die in die­sem Zusam­men­hang etwas ver­däch­ti­ges bemerkt haben, wen­den sich bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.