Kurz­zei­ti­ge Sper­run­gen in den Anschluss­stel­len Neheim, Arns­berg-Alt­stadt und auf der B229

22. Oktober 2018
von Redaktion

Arns­berg (straßen.nrw). Am Mitt­woch (24.10.) gibt es durch die Auto­bahn­nie­der­las­sung Hamm in der Anschluss­stel­le Neheim und auf der B229 kurz­zei­ti­ge Sper­run­gen. In der Anschluss­stel­le Neheim ist in der Zeit von 9 Uhr bis 10:30 Uhr die Auf­fahrt in Rich­tung Bri­lon gesperrt. In der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr ist die Aus­fahrt in Fahrt­rich­tung Werl gesperrt.

Eine wei­te­re Ein­schrän­kung gibt es auf der B229. Hier steht dem Ver­kehr zwi­schen den Ampel­kreu­zun­gen B229/Herdringen und B229/Bahnhofstraße nur ein Fahr­strei­fen zur Ver­fü­gung. Der Ver­kehr wird durch eine Ampel gere­gelt. Am Don­ners­tag (25.10.) wird in der Anschluss­stel­le Arns­berg-Alt­stadt die Auf­fahrt in Rich­tung Bri­lon in der Zeit von 11 Uhr bis 12:30 Uhr gesperrt. Umlei­tun­gen wer­den ein­ge­rich­tet. Die Auto­bahn­meis­te­rei Werl muss hier Schutz­plan­ken­ar­bei­ten durch­füh­ren.