Kom­pa­nie­ver­samm­lung – 1. Kom­pa­nie schaut auf ereig­nis­rei­ches Jahr zurück

25. April 2016
von Redaktion

Kompanieversammlung 1e 2016. Auf eine gut besuch­te Kom­pa­nie­ver­samm­lung der 1. Kom­pa­nie der Schüt­zen­bru­der­schaft St. Huber­tus Müsche­de, konn­ten jetzt die bei­den Kom­pa­nie­füh­rer Die­ter Kinn­ba­cher und Chris­ti­an Blöink zurück­bli­cken.
 
Unter den zahl­reich anwe­sen­den Mit­glie­dern im Schüt­zen­krug waren u.a. der Schüt­zen­kö­nig Johan­nes Schwin­gen­heu­er aus der 2. Kom­pa­nie, sowie die Jubi­la­re And­re Schul­te und Huber­tus Hörs­ter (25 Jah­re), Robert Jäger, Win­fried Len­ze und Man­fred Ober­haus (40 Jah­re) Heinz Coels und Franz-Josef Kamp­mann (60 Jah­re), die für ihre lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft in der Bru­der­schaft mit einem guten Trop­fen und gro­ßem Dank geehrt wur­den.
 
Die anwe­sen­den ehe­ma­li­gen Köni­ge Alois Schmitz (König vor 40 Jah­ren) und Wil­li Jan­sen (König vor 25 Jah­ren) wur­den eben­falls aus­ge­zeich­net.
 
Ein ereig­nis­rei­ches Jahr lag hin­ter der Kom­pa­nie, auf das der 1. Kom­pa­nie­füh­rer Die­ter Kinn­ba­cher aus­führ­lich auf der Ver­samm­lung ein­ging.
 
Beim Schüt­zen­fest 2015 konn­te die Kom­pa­nie 2 Jubi­lä­en fei­ern.
Der Musik­ver­ein Müsche­de beglei­te­te die Kom­pa­nie seit 40 Jah­ren und auch der Tam­bour­corps Einig­keit Wes­tön­nen war bereits zum 10. Mal beim Antre­ten am Schüt­zen­fest­sonn­tag dabei. Ein gro­ßer Dank für die­se Treue ging an alle Musi­ker.
 
Erfreu­lich war der Ablauf des Okto­ber­fes­tes der Kom­pa­ni­en, der auch zur guten Kas­sen­la­ge der Kom­pa­nie bei­getra­gen hat. Durch die erst­mals ein­ge­führ­te Hap­py-Hour, war die klei­ne Schüt­zen­hal­le bereits zu Beginn der Ver­an­stal­tung bes­tens gefüllt.
Der Kom­pa­nie­vor­stand bedank­te sich dar­über hin­aus bei den zahl­rei­chen Hel­fer ohne deren Mit­wir­ken solch eine Ver­an­stal­tung nicht mög­lich wäre.
 
Beim Tages­punkt Wah­len wur­de der 2. Kom­pa­nie­füh­rer Chris­ti­an Blöink ein­stim­mig in sei­nem Amt bestä­tigt und von der Ver­samm­lung für wei­te­re 3 Jah­re gewählt.
 
Auch in die­sem Jahr ste­hen wie­der vie­le Ver­an­stal­tun­gen auf dem Pro­gramm der mit­glie­der­stärks­ten Kom­pa­nie in Müsche­de.
Im Mai wer­den die Kom­pa­nie­schie­ßen durch­ge­führt, wozu alle Mit­glie­der der Schüt­zen­bru­der­schaft Müsche­de herz­lich ein­ge­la­den sind.
Der Kom­pa­nie­abend der 1. Kom­pa­nie fin­det dabei am Mitt­woch, 4.5.2016 ab 18 Uhr auf dem Schieß­stand statt.
 
Höhe­punkt ist natür­lich das Antre­ten am Schüt­zen­fest Sonn­tag auf dem Hof der Fami­lie Schul­te-Weber, bei dem die Kom­pa­nie wie­der vom Musik­ver­ein Müsche­de und dem Tam­bour­corps Einig­keit Wes­tön­nen musi­ka­lisch beglei­tet wird.
Der Vor­stand der Kom­pa­nie freut sich hier natür­lich auf vie­le Mit­glie­der, die die Kom­pa­nie im Fest­zug beglei­ten wer­den.
Mit dem „Stamm­tisch Wil­lin­gen” konn­te auch wie­der ein Geträn­ke­s­pen­der für das Antre­ten gewon­nen wer­den.
 
Am 2. Okto­ber fin­det dann zum 21. Mal das Okto­ber­fest der Kom­pa­ni­en statt.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu der Ver­an­stal­tung fol­gen.