„Klei­der­tausch – Klei­der­plausch“ von Frau Anke Weiß.

17. Juli 2018
von Redaktion

Ein­la­dung zur Swap-Par­ty am Frei­tag, 27. Juli 2018 von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr, im Bür­ger­zen­trum Arns­berg, Bahnhofshalle

Vol­ler Schrank? Und trotz­dem nichts anzuziehen?
Wie wäre es Mode zu tau­schen statt Neu­es zu kaufen?

Klei­der­tausch-Par­tys – auch Swap­ping oder Klei­der­krei­sel genannt – sind der neue Trend aus Ame­ri­ka. Und das aus gutem Grund!

Der Klei­der­tausch ist kei­ne Alt­klei­der­samm­lung – es geht um Spaß und Freu­de an hoch­wer­ti­ger, gebrauch­ter Beklei­dung und Acces­soires (Schals, Mode­schmuck, Taschen) und kei­nen Ramsch!

Bei einem Glas Pro­sec­co oder einem ande­rem Kalt­ge­tränk in gemüt­li­cher Run­de kann gemein­sam Klei­dung getauscht und mit­ein­an­der gere­det werden.

Zu den Regeln:

·        Es kön­nen bis zu 10 Tei­le mit­ge­bracht wer­den. Kei­ne Mindestanzahl.
·        Die Klei­dung muss sau­ber, frisch gewa­schen, gebü­gelt und auf Klei­der­bü­geln (am Bes­ten ganz ein­fa­che) mit­ge­bracht werden.
·        Bit­te KEI­NE Unter-/Nacht­wä­sche, Kin­der­klei­dung oder Männerkleidung.
·        Die Klei­dung (wenn mög­lich) bit­te auf Klei­der­bü­geln mit­brin­gen, die­se wird beim Kom­men nach der Grö­ße sor­tiert aufgehängt.
·        Es steht nicht fest, mit wie vie­len Tei­len man nach Hau­se geht, viel­leicht auch mal mit weni­ger Tei­len als den Mitgebrachten!
·        Daher gilt der Grund­satz: Ich brin­ge Klei­dung mit, von der ich mich tren­nen möchte!
·        Es gibt kei­nen 1 zu 1 Tausch! Es ist beim Tausch nicht wich­tig, wer wel­ches Teil mit­ge­bracht hat.
·        Fin­de ich nichts und hän­gen mei­ne mit­ge­brach­ten Stü­cke nach Abschluss der Ver­an­stal­tung noch, kann ich die­se auch wie­der mitnehmen.
·        Kei­ne jah­res­zeit­li­che Begrenzung

Der Anmel­de­schluss ist am  Diens­tag, den 24.07.2018.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen sowie Anmel­dun­gen bit­te bei der Geschäfts­stel­le Enga­ge­ment­för­de­rung Arns­berg, Petra Vor­werk-Rosen­dahl, Tel.: 02932 201‑2283 oder per Mail p.​vorwerk-​rosendahl@​arnsberg.​de